3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Burgersoße Klassisch "Hans im Glück"


Drucken:
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Burgersoße Klassisch "Hans im Glück"

  • 2 Stück Eigelb
  • 30 Gramm Dijon-Senf, körnig
  • 1 EL Apfelessig
  • 0,4 Liter Sonnenblumenöl
  • 15 Gramm frischer Meerrettich, fein gerieben
  • 100 Gramm Ketchup
  • 1 TL Meersalz
  • 1 Prise Cayenne-Pfeffer, gemahlen
  • 1 Prise Pfeffer, weiß, gemahlen
  • 1 Prise Paprikapulver, edelsüß
  • 1 Prise Oregano, getrocknet
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Eigelbe, Senf, Essig und Öl Zimmertemperatur annehmen lassen. Dann Eigelbe, Senf und die Hälfte des Essigs in den Closed lidgeben und 15 Sek./St. 5 vermischen.
    Messbecher mit Wasser beschweren und einsetzen. Stufe 4 ohne Zeit einstellen.
    Das Öl langsam auf den Mixtopfdeckel schütten, sodaß es in dünnem Strahl an dem Messerbecher vorbei auf das laufende Messer läuft, bis eine glatte Creme entsteht.
    Meerrettich, Ketchup und den restlichen Essig hinzufügen und 10 Sekunden Stufe 3 vermischen. Die Soße mit Salz, Cayennepfeffer, Pfeffer, Paprikapulver und Oregano abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept ist aus dem Burgerbuch von Hans im Glück, der bekannten Burgerkette.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider konnte ich die Sosse nicht vollständig...

    Verfasst von Luna-C am 14. Juli 2018 - 18:17.

    Leider konnte ich die Sosse nicht vollständig testen, da die Zubereitung bei mir spontan war und kein Meerrettich vorhanden war. Trotzdem sehr leckere Variante

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können