3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Cocktailsauce zu Krabben und Co.


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

  • 2 Eigelb
  • 10 g Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • 10 g Zucker
  • 250 g Öl
  • 50 g Tomatenmark
  • 20 g Cognac
5

Zubereitung

  1. Eigelb, Senf, Zitronensaft und Zucker in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 5 verrühren.

    Öl in ein Gefäß einwiegen und durch die Deckelöffnung langsam auf das laufende Messer zulaufen lassen, ohne den Messbecher abzunehmen, Stufe 3,5.

    Tomatenmark und Cognac in den Mixtopf zugeben und 20 Sek./Stufe 4 unterrühren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt sdehr gut zu Krabben, Fisch, Geflügel und Fondue.

Mischen Sie Krabben mit dieser Cocktailsauce und füllen Sie sie in halbierte Avocados.

Varianten:Hot-Cocktailsauce: zusätzlich 1 Msp. Cayennepfeffer beim letzten Schritt zugeben.Meerrettich-Cocktailsauce: zusätzlich 1 EL geriebenen Merrettich (Glas) beim letzten Schritt zugeben.Leichte Cocktailsauce: zusätzlich 100 g Joghurt zugeben und 10 Sek./Stufe 3 unterrühren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • :)super leckere Soße, ich

    Verfasst von Margarete Sommer am 15. August 2014 - 13:45.

    tmrc_emoticons.)super leckere Soße, ich habe sie zur Herstellung von Geflügelsalat verwendet; auch als Dip zu geschmorten Champignons sehr zu empfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • werde ich auf jeden Fall

    Verfasst von colest31 am 23. Juli 2014 - 17:32.

    werde ich auf jeden Fall ausprobieren....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können