3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Curry-Ketchup


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

  • 500 g reife Tomaten
  • 2 rote Paprika
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 120 g Weißweinessig
  • 150 g rote Zwiebeln
  • 6 Pimentkörner
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Anis
  • 3 getrocknete Chilischoten
  • 60 g Tomatenmark
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Curry
  • 50 g Honig, (oder Zucker)
  • 1 EL Speisestärke, mit etwas Wasser oder Wein angerührt
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  

    500 g reife Tomaten

    2 rote Paprika

    1-2 Knoblauchzehen

    60 g Weißweinessig

    150 g rote Zwiebeln

    5 Sek / Stufe 7 zerkleinern, anschließend 40 Min / Varoma / Stufe 2 ohne Messbecher kochen ( Deckel von innen einölen, Gareinsatz auf den Deckel als Spritzschutz stellen), dann 20 Sek / Stufe 8 pürieren

     

    60 g Weißweinessig

    6 Pimentkörner

    Prise Zimt

    Prise Anis

    3 getrocknete Chilischoten

    60 g Tomatenmark

    2 TL Salz

    2 EL Curry

    50 g Honig oder Zucker

    1 EL Speisestärke mit etwas Wasser oder Wein angerührt

     

    zugeben und nochmals 15-20 Min / Varoma Stufe 2 kochen. Ketchup in saubere Gläser füllen und verschließen. Im ungeöffneten Glas hält sich der Ketchup ca. 1 Jahr, angebrochenen Gläser bitte in den Kühlschrank stellen und innerhalb von 3 Monaten aufbrauchen.

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe den Ketchup gerade

    Verfasst von Miameibiene am 3. September 2016 - 18:51.

    Ich habe den Ketchup gerade fertig. Ich werde ihn beim nächsten mal etwas länger zerkleinern. das Rezept ist super einfach und lecker. Ich freue mich sehr über einen Ketchup ohne Zucker.  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können