3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eiersalataufstrich "pure"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 10 Eier
  • 1.000 g Wasser
  • 3 EL Walnussöl
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL milder Essig
  • 2 EL brauner Rohrrohzucker
  • 1,5 EL Senf, mild
  • 3 Spritzer Worcestersauce
  • Salz + Pfeffer
  • 1 Äpfel, geschält, in Achteln
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, in Röllchen
  • nach Geschmack:
  • getrocknete/frische Kräuter
  • (Schnittlauch/Petersilie)
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Eier in den Gareinsatz geben. Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, verschließen, Messbecher aufsetzen und Varoma Stufe 1 / ca. 16 Minuten hart kochen. Nach der Garzeit abschrecken. Mixtopf säubern.

    In der Zwischenzeit die Frühlingszwieben in Röllchen schneiden, den Apfel schälen, entkernen und in Achtel schneiden. Eier pellen und in 2 Hälften schneiden.

    Das Eigelb in den Mixtopf geben, die Eiweißhälften zur Seite legen.

    Öl, Essig, Zucker, Senf, Worcestersauce, Salz + Pfeffer in den Mixtopf geben und 30 Sek./ von Stufe 1-6 mit Hilfe des Spates verrühren. Anschließend die Apfelachtel hinzugeben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

    Die Eiweißhälften in Würfel schneiden.

    Die Eigelbpaste in eine Schüssel umfüllen, die Frühlingszwiebelröllchen, Kräuter und die Eiweißhälften dazu und vorsichtig umrühren und mind. 1 Stunde ziehen lassen.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, habe am Samstag diesen

    Verfasst von Gast am 15. März 2012 - 14:50.

    Hallo,

    habe am Samstag diesen Salat gemacht. Aufgrund meiner Allergien Worcester-Sauce durch ein paar Spritzer Zitrone, Walnussöl einfach durch Sonnenblumenöl ersetzt. Uns hat er sehr gut geschmeckt. Vielen Dank fürs Rezepteinstellen.

    Gruß

    saskerl 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können