3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Rhabarber-Holunderblüten-Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

Erdbeer-Rhabarber-Holunderblüten-Marmelade

  • 500 g Rhabarber
  • 500 g Erdbeeren, frisch oder gefroren
  • 100 g Zucker
  • 10 Stück Holunderblütendolden
  • 300 g Gelierzucker 3:1
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Rhabarber schälen und in ca. 2cm große Stücke schneiden. Frische Erdbeeren einmal durchschneiden (bei gefrorenen bitte nicht auftauen, sondern gefroren verwenden).
    Die Holunderblütendolden ausschütteln und ganz kurz unter kaltem Wasser abspülen. Mit dem Stiel nach oben (also Dolden nach unten) in eine Schüssel legen. Auf diese Schüssel ein Sieb stellen, darüber nochmals ein Sieb geben
    Rhabarber und Erdbeeren je in ein Sieb geben, mit dem Zucker (jeweils die Hälfte) mischen und über Nacht Saft ziehen lassen. Gefrorene Erdbeeren einfach so ins Sieb geben. Der Saft tropft dann in die untere Schüssel und die Holunderblüten liegen in dem Saft und geben ihren Geschmack an den Saft ab.
    Am nächsten Morgen den Rhabarber mit einem halben Deckel Wasser in den Closed lidgeben und 7Min./110°C/Stufe2 garen. Die Holunderblütendolden ausdrücken und den Saft und die Erdbeeren zum Rhabarber in den Closed lid geben. Bei 110°C/Stufe 2 alles ca. 6-8 Minuten erhitzen. Hier bitte dabei bleiben, sobald die Temperaturanzeige 100°C erreicht hat, den Gelierzucker dazu geben und noch 4 Minuten kochen lassen. Dann die Marmelade 5Sek/Stufe6 pürieren.
    Sofort in sauber gespülte Gläser füllen, diese für 5 Minuten auf den Kopf stellen. Gläser umdrehen und Marmelade komplett auskühlen lassen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann natürlich auch Gelierzucker 1: oder 2:1 nehmen, das Gewicht dann bitte anpassen. Ich mag es nicht so süß und finde, dass bei dem Gelierzucker 3:1 die Früchte noch richtig rausschmecken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die gleiche Kombi habe ich auch letzte Woche...

    Verfasst von anja197 am 15. Juni 2017 - 13:47.

    Die gleiche Kombi habe ich auch letzte Woche gekocht, allerdings mit Holunderblütensirup ( eigene Herstellung ) - in jedem Fall eine Kombi, die unbedingt ausprobiert werde sollte Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dankf für´s Bewerten

    Verfasst von HelgaCzapka am 11. Juni 2017 - 14:49.

    Vielen Dankf für´s Bewerten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können