3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Feigen Meerrettich Senf Frischkäse


Drucken:
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Feigen Meerrettich Senf Frischkäse

  • 65 g getrocknete Feigen, in Hälften oder Kleinere ganz
  • 40-60 g frischer Meerrettich geschält, in Stücken
  • 2-3 gehäufte Teelöffel mittelscharfer Senf
  • 300 g Frischkäse Doppelrahm
  • 1/2- 1 gestr. TL Salz, je nach Geschmack
  • 1-3 Prisen weißer Pfeffer, je nach Geschmack
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Schnelle Zubereitung
  1. 1. Feigen in den Closed lid geben und 10 Sekunden bei ca. Stufe 6-8 zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen.

    2. Meerrettich in den Closed lid geben und 15 Sekunden bei Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und weitere 15 Sekunden bei Stufe 8 zerkleinern.

    3. Feigen, 2 TL Senf und Frischkäse, etwas Salz und 1 Prise Pfeffer in den Closed lid geben und 30 Sekunden bei Stude 4 verrühren.

    4. Abschmecken und ggfs. mit Salz, Senf und Pfeffer nachwürzen.

    5. In eine passende Schüssel umfüllen, kühl stellen oder sofort servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Dip/Frischkäse einen Tag vorher zubereiten. Dann ist er schön durchgezogen und die Aromen haben sich gut miteinander verbunden.

Geht aber auch zum sofortigen Verzehr, da schmeckt der Meerrettich deutlich vor.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo kesse Hexe,...

    Verfasst von sunnygirl1981 am 16. Februar 2017 - 13:36.

    Hallo kesse Hexe,

    Danke für deinen Kommentar und die Bewertung Smile


    Liebe Grüße

    Sunnygirl

    Sunnygirl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diesen Dip gestern mal probiert. Ich mochte...

    Verfasst von Kessehexe01 am 14. Januar 2017 - 14:06.

    Habe diesen Dip gestern mal probiert. Ich mochte ihn. War nicht jedermanns Geschmack. Aber ich werde ihn wieder machen.

    Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können