3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

fettreduzierte Mayonnaise ohne Ei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Stärke Pudding

  • 200 g Milch
  • 25 g Speisestärke

Mayo Basis

  • 200 g Sonnenblumenöl, Raumtemperatur
  • 100 g H-Milch, Raumtemperatur
  • 1 EL Essig
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 3 Teelöffel Senf
  • 3 Prisen Pfeffer

Nachwürzen

  • 1-2 EL Essig/ Zitronensaft, bitte nach eigenem Geschmack
  • 1 Teelöffel Salz, bitte nach eigenem Geschmack
  • etwas Joghurt, wers noch kalorienärmer mag
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Fettreduzierte Mayo in mehreren Schritten, eifrei! :-) Low fat :-)
  1. Habe das Rezept umbenannt von fettarm auf fettreduziert. Denn es ist nicht fettarm im rechtlichen Sinne, dann dürfe es nämlich nur 3% Fett enthalten, was für ne Mayo ziemlich schwierig ist. Fettreduziert trifft es besser tmrc_emoticons.-)

     

    Milch und Stärke in den Closed lid einwiegen. 4 min/Stufe 4/ 98°C zu einem festen Pudding verarbeiten.

    Umfüllen und abkühlen lassen, gelegentlich umrühren. Mixtopf reinigen.

     

    Öl separat einwiegen und beiseite stellen.

     

    Schmetterlich einsetzen! Milch, Essig, Zitronensaft, Salz, Zucker und Senf in den Closed lid geben. 4 min/ Stufe 4 schaumig schlagen.

     

    Weitere 3 min/ Stufe 4 laufen lassen und währenddessen Öl auf den Deckel geben und langsam am Messbecher vorbei in den Topf fließen lassen.

     

    Eine weitere Minute (1 min/ Stufe 4) anschalten und währenddessen löffelweise den zimmer- bis lauwarmen Stärkepudding über die Öffnung zugeben. Dazwischen unbedingt die Öffnung schnell wieder mit dem Messbecher verschließen, damit es nicht spritzen kann.

     

    Die Mayo ist nun fertig, kann nun aber noch weiter abgeschmeckt werden. Diese Mayo verträgt tatsächlich mehr Gewürze als man denkt tmrc_emoticons.-)

     

    Die Mayo zieht im Kühlschrank noch etwas nach.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Normale Mayonnaise enthält ca 80% Fett. Diese Mayo kommt mit weniger als 35% Fett aus!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Perfekt. Habe lange nach

    Verfasst von kenite am 6. Januar 2016 - 12:58.

    Perfekt. Habe lange nach einem guten Rezept ohne Eier gesucht.  Die Mayo ist super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Am Ende sind das

    Verfasst von kayenta am 9. Juni 2015 - 14:35.

    Am Ende sind das schätzungsweise  500-600g. Im Kühlschrank bestimmt mind.  3 Tage haltbar. In jedem Fall länger als mit Eigelb. Die Mayo zieht aber noch nach, dann kann man ggf mit dem Stärkegehalt etwas runter. Werde berichten wenn ich das ausprobiert habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt super. Wird

    Verfasst von BibiKu am 9. Juni 2015 - 14:16.

    Klingt super. Wird ausprobiert.

    Wieviel Majo gibt das denn am Ende? Und wie lange ist sie haltbar?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klappt bestimmt auch mit

    Verfasst von kayenta am 9. Juni 2015 - 11:13.

    Klappt bestimmt auch mit Sojadrink ungesüßt ☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich genial an, kann

    Verfasst von Junikäfer1 am 9. Juni 2015 - 10:25.

    Das hört sich genial an, kann man das auch mit Milchersatzprodukten machen? Hat da jemand vielleicht schon irgendwelche Erfahrungswerte? Werd ich gleich ausdrucken und bei Gelegenheit probieren und berichten!! Vielen Dank fürs Einstellen!!! Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können