3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Frankfurter Grüne Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Frankfurter Grüne Soße

  • 100 g frische grüne Soßen Kräuter ( Petersilie, Schnittlauch, Pimpinelle, Borretsch, Rucola, Sauerampfer und Kerbel)
  • 200 g saure Sahne
  • 200 g Schmand
  • 1 Teelöffel mittelscharfer Senf
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 Eier, hart gekocht
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die frischen Kräuter, den Schmand und den Sauer Rahm in den Closed lid geben und 12 Sekunden auf der Stufe 6 mixen.
    Mit Salz, Pfeffer, Senf und Zitronensaft abschmecken.
    Nochmals 3 Sekunden auf Stufe 4 verrühren
  2. Zum Schluss noch die hartgekochten Eier in den Closed lid hinzufügen und nochmals 5 Sekunden auf Stufe 3 unterheben.
  3. Die Soße 2 - 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen
10
11

Tipp

Ich persönlich mag es, wenn die Kräuter nicht so klein gehäckselt werden. Wer diese aber feiner haben möchte muss einfach die Dauer erhöhen.
Die Soße schmeckt sehr gut zu Kartoffeln oder Spargel.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare