3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüsedip


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 500 g Magerquark
  • 200 g Schmand
  • 1 Paprika
  • 3 Möhren
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 geh. TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Gemüsedip mit Quark
  1. Den Knoblauch die Möhren und Paprika gestückelt in den Closed lidThermomix geben und da. 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

    die Kräuter klein geschnitten hinzufügen,

    anschließend die restlichen Zutaten hinzufügen und Counter-clockwise operation Stufe 2 ca. 10 Sekunden verrühre... Mit Pfeffer abschmecken und fertig ist der Dip... 

     

    Passt toll zum Raclette oder zu Kartoffel...

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit dem Spatel das Gemüse hinunterschieben 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also ich habe das Rezept als Grundlage genommen um...

    Verfasst von Melli_Murmelmaus am 24. Februar 2017 - 17:24.

    Also ich habe das Rezept als Grundlage genommen um alle Gemüse Reste bei uns zu verbrauchen, die Möhren und Paprika passte genau, dazu allerdings noch etwas Sellerie, ein paar Pilze und Co. Die Minute bei Stufe drei würde ich mitgehen, alles in allem aber eine wirklich gute und gesunde Alternative zu zum Beispiel auch frischem Brot. Danke für das Rezept und die Idee!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Dip ist sehr lecker, nur

    Verfasst von Greenmama79 am 19. Oktober 2015 - 19:28.

    Der Dip ist sehr lecker, nur mit dem Verrühren dauerte schon ne Minute bei Stufe 3 Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können