3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

gesalzene Gemüsebrühe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

  • 1000 g Gemüse, Sellerie , Porree, Wurzeln , Lauchzwiebeln, Schnittlauch , Petersilie usw.
  • 140 g Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Das Gemüse klein schneiden und zusammen mit dem Salz Stufe 8 ca. 10 Sek. zerkleinern. In Gläser füllen und kalt aufbewahren . Kühl aufbewahrt ist die Brühe mehrere Monate haltbar

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Werde definitiv keine Würfel

    Verfasst von emse63 am 3. März 2015 - 22:21.

    Werde definitiv keine Würfel mehr kaufen! Ich musste allerdings mindestens 15 Sekunden zerkleinern!

    Danke und Grüße  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, ich musste

    Verfasst von daxiplant am 24. August 2014 - 17:28.

    Tolles Rezept, ich musste einiges an Gemüseresten und abgeernteten Kräutern verarbeiten. Da hat sich diese Gemüsebrühe direkt angeboten. Ich nehme diese Brühe zu fast allen Gemüsegerichten und Sossen. Toll und gesund, weil ohne Bindemittel, künstlichen Aromen und sonstigen Produkten der modernen Industrie.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Hallo, ganz oft steht in

    Verfasst von nicli605 am 23. Dezember 2012 - 20:41.

     Hallo, ganz oft steht in einem Rezept Gemüsebrühe .

    zb. Suppen , Soßen 

    Ich würze fast nur mit Gemüsebrühe .

    Wer mag , kann auch eine heiße Brühe trinken.

    1 Eßl. auf eine große Tasse heißem Wasser geben 

    probiers einfach aus ....

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo habe diese Brühe auch

    Verfasst von Majo am 19. Dezember 2012 - 19:05.

    Hallo habe diese Brühe auch gerade gemacht, super einfach. Danke!

    Vielleicht könnt ihr mir noch ein paar Ideen geben, wofür man diese alles verwenden kann??

    Danke schon mal vorab.

     

     

     

    Viele Grüße


    Majo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, allerdings

    Verfasst von scheurerle am 19. Oktober 2012 - 11:33.

    Super Rezept, allerdings recht viel. Und ich musste mehr als 10 Sek. zerkleinern, mindestens das doppelte an Zeit, wenn nicht sogar mehr.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand es so schon sehr

    Verfasst von nicli605 am 21. September 2012 - 19:35.

    Ich fand es so schon sehr salzig !

    Aber jeder wie er's mag.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auf 1000g Gemüse NUR 140g

    Verfasst von Nicole Sarchiello am 1. September 2012 - 13:15.

    Auf 1000g Gemüse NUR 140g Salz?!?! Ich nehme für 500g Gemüse so viel Salz...muss ja auch nach was schmecken...ist dann übrigens auch sparsamer!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezezt soeben

    Verfasst von Ela3er am 26. Februar 2012 - 15:10.

    Habe das Rezezt soeben ausprobiert. Also die Verarbeitung geht super einfach und schnell. Werde allerdings ein paar Gläser verschenken. So viel kann man einfach nicht selber verkochen... Von mir 5 Sterne!

    Ela3er

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können