3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Griechisches Radieschen Zaziki


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

1 kleine Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Radieschen
  • 300 g Griechischer Joghurt 10%
  • 10 g Balsamessig, hell oder dunkel
  • 1/2 TL Kräutersalz/Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Zucker
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

    2. Radieschen zugeben und 3 Sek./Stufe 4 zerkleinern

    3. Joghurt, Essig, Kräutersalz, Pfeffer und Zucker zugeben, 5 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 2 vermischen, umfüllen.

    Radieschen ziehen schnell Wasser, deshalb erst kurz vor dem Servieren zubereiten.

    Lecker zu Pellkartoffeln oder als Snack für zwischendurch.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat uns und unseren Gästen

    Verfasst von petra170267 am 28. August 2016 - 20:05.

    Hat uns und unseren Gästen leider nicht so gut geschmeckt. War im Nachgeschmackt sehr bitter. Ich vermute das es an den Zwiebeln lag weil man soll diese ja nur bis max. Stufe 5 zerkleinern. Schade hatte mich sehr darauf gefreut wie ich es in dem Sansibarbuch gelesen hatte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können