3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grillsauce - ungarische Art


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

Grillsauce

  • 400 g Zwiebeln (geviertelt)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 750 g Tomaten (geviertelt)
  • 250 g Apfel (geviertelt und entkernt)
  • 1 TL Paprikapulver (scharf)
  • 1 TL weißer Pfeffer, gemahlen
  • 1 TL Muskatnhuss (gemahlen)
  • 1 TL Ingwer (getrocknet, gemahlen)
  • 0,5 TL Zimtpulver
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • 25 g Salz
  • 25 g Senfkörner (gelb)
  • 0,25 Liter Apfelessig
  • 3 Prisen Nelken (gemahlen)
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. - Knoblauch, Zwiebeln, Tomaten und Äpfel in den Closed lid einwiegen, Deckel und Messbecher aufsetzen

    - 20 Sekunden / Stufe 7 (ggf. mit dem Spatel nach unten schieben)

    - 10 Minuten / 100 °C / Stufe 2, dabei, statt des Messbechers, das Garkörbchen als Spritzschutz aufsetzen

    - alle restlichen Zutaten in den Closed lid geben, Deckel und Messbecher aufsetzen

    - 10 Sekunden / Stufe 3 vermengen

    - Rührflügel (Schmetterling) einsetzen, Deckel und Garkörbchen (als Spritzschutz) aufsetzen

    - 45 Minuten / 100 °C / Stufe 2

    - Schmetterling entfernen, Deckel und Messbecher aufsetzen

    - 15 Sekunden / Stufe 9 pürieren

    - heiß in Gläser abfüllen und auf den Kopf gestellt auskühlen lassen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- die Grundidee des Rezeptes stammt von einer Mitpatientin, die dieses Rezept schon von ihrer Mutter bekommen hat, es stammt ursprünglich aus Ungarn

- wer eine fester Konsistenz der Sauce haben möchte, nimmt einfach Gelierzucker 3:1

- wer es gerne schärfer mag, erhöht einfach den Anteil an Paprika, Pfeffer und Ingwer


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe jetzt ein Glas vom

    Verfasst von bastelschnecke am 24. Juli 2016 - 10:55.

    Habe jetzt ein Glas vom Vorjahr aufgemacht. War noch genau so gut, wie frisch. Kann da aber leider keine Garantie geben, wichtig ist, dass die Gläser sauber sind und fest verschlossen sind. LG bastelschnecke

     

    Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Wie lange ist den die

    Verfasst von Hergen3791 am 24. Juli 2016 - 09:38.

    Hallo

    Wie lange ist den die grillsaucen haltbar im Glas ??? hat jemand erfahrungen ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo annksie, freut mich

    Verfasst von bastelschnecke am 5. Mai 2016 - 12:03.

    Hallo annksie, freut mich sehr, dass es Euch genauso gut schmeckt wie mir. LG bastelschnecke tmrc_emoticons.)

    Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker !!! 

    Verfasst von annksie am 5. Mai 2016 - 11:37.

    Sehr lecker !!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können