3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hagebutten-Orangen-Gelee


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1000 g Hagebutten
  • 500 g Wasser
  • Orangensaft
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Hagebutten von "Stielen" befreien und einemal dirchschneiden

    Hagebutten mit Wasser im Thermomix bei 100° C Stufe 1 ca.10 min aufkochen.

    Das ganze durch eine Sieb passieren. (sollte die Masse zu dickfüssig sein nocheinmal mit meh Wasser aufkochen).

    Den Saft der Hagebutte mit Orangensaft auf 750ml auffüllen.

    Den Gelierzucker mit den Hagebutten /Orangensaft 10min stufe 1/ 100°C aufkochen.

    Nun die heiße Masse in Marmeladengläser füllen und mit den Vorher mit Strohrum desinfizierten  Deckeln sofort schließen. Die Gläser auf den Kopf erkalten lassen.

    Guten Apetitt

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe heute das Gelee gemacht

    Verfasst von Stille Quelle am 29. Dezember 2012 - 19:38.

    Habe heute das Gelee gemacht und muss sagen: Dank Thermomix total easy - 1,5 Kilo Hagebutten waren ratzfatz weich gekocht und durch die Flotte Lotte gedrückt - ich habe sie übrigens lediglich entstielt...Danke fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ergebnis

    Verfasst von mixteufel am 15. Oktober 2010 - 22:29.

    Hallo manuelarabi,

    habe inzwischen die Marmelade gekocht. Ich weiß nicht, ob man hier von Gelee sprechen kann, bei mir ist das eher ein Mus geworden. Kann ich da was falsch gemacht haben? Geschmacklich? ich weiß noch nicht ganz - irgendwie dachte ich bei Hagebutten Marmeldade an das Marmelade von gekauften Krapfen- aber so schmeckt es nicht. Es ist schon gut - aber eben anders als ich es mir vorgestellt habe. Auf alle Fälle  war das doch ganz schön viel Arbeit 1 Kg Hagebutten zu entstielen und zu halbieren. Ich weiß noch nicht, ob ich das nächstes Jahr wieder machen werde -erst mal schaun - wie die Marmelade bei meinen Bekannten und meiner Familie so ankommt. Aber trotzdem Danke für das Rezept. tmrc_emoticons.;)

    lg Mixteufel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von mixteufel am 8. Oktober 2010 - 10:24.

    Hallo Manuelarabi,

    danke für deine Nachricht. Werde ich bei den nächsten Marmeladen auch mal probieren. Heute nachmittag werde ich Hagebutten zupfen gehen.

    lg mixteufel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Strohrum

    Verfasst von Manuelarebi am 7. Oktober 2010 - 08:58.

    Hallo Mixteufel

    Ich gieße ein bisschen Strohrum in den Deckel und dann den schwenke ich kurz den Deckel damit er auch überall mal  den Deckel benetzt hat dann kippe ich den Deckel aus. Das mache ich übrigens bei allen Marmeladen und gelees.

    Lg

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo manuelarabi, danke für

    Verfasst von mixteufel am 6. Oktober 2010 - 11:05.

    Hallo manuelarabi,

    danke für deine Antwort. Nur noch eins, wie machst du das mit dem Strohrum?

    LG Mixteufel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Strohrum + Kerne Hagebutten

    Verfasst von Manuelarebi am 5. Oktober 2010 - 18:31.

    Hallo Mixteufel.

    ich desinfeziere die Deckel um zu verhindern das sich schimmel bildet und damit das Gelee länger haltbar ist. Die Kerne musst du nicht entfernen wenn du gelee machst da du das ganze ja durch ein Sieb passierst bleiben sie im Sieb. Ich wollte erst auch Marmelade machen war mir aber zu viel arbeit die Hagebutten zu entkernen.

    Lg

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo manuelarebi, ich möchte

    Verfasst von mixteufel am 2. Oktober 2010 - 21:17.

    Hallo manuelarebi,

    ich möchte auch gerne Hagebutten-Marmelade einkochen. Muß ich denn die Kerne der Hagebutten nciht entfernen? Und dann noch eine Frage, warum desinifizierst du die Deckel mit Strohrum und wie machst du das. Nur darüberschütten?

    Liebe Grüße

    mixteufel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können