3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hausmacher-Leberwurst


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Zutaten

  • 150 g Leber, Schwein,Rind oder Geflügel
  • 150 g magere Schweineschulter
  • 40 g Speck vom Schwein
  • 80 g geräuchteren Schweinebauch
  • 40 g Zwiebel
  • 150 g Kalbfleisch
  • 8 g Salz
  • 1 gestrichene Teelöffel Majoran
  • 1 Prise gemahlenen Muskat
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 1/2 TL schwarzen Pfeffer

Brühe

  • 1 Liter Wasser
  • 13 g Salz
  • 1 Karotte
  • 1/2 Porreestange
  • 60 g Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
5

Zubereitung

    Hausmacher-Leberwurst
  1. Schweineschulter, Speck, Kalbfleisch und Schweinebauch im ganzen Stück in den Closed lid geben, Gewürze und Wasser für die Brühe dazugeben und 20 Min. bei 100 Grad Stufe 1 Counter-clockwise operation kochen, dann 40 Min. bei 80 Grad Stufe 1 Counter-clockwise operation weiterkochen.

    In der Zwischenzeit die Leber eventuell von Sehnen und Haut befreien und halbieren.Die eine Hälfte in Stücke schneiden.

    Nach den 60 Minuten Kochzeit die ganze Hälfte der Leber bei 80 Grad Stufe 1 Counter-clockwise operation weitere 5 Min. mitkochen.

    Fleisch und Leber aus dem Topf nehmen, Brühe durch ein Sieb gießen und auffangen. Topf kurz ausspülen. Das mitgekochte Gemüse sollte nicht mehr im Topf sein.

    Zwiebel im Closed lid 5 Sec. Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben und nochmals 5 Sec. Stufe 5.

    Zwiebeln vom Rand nach unten schieben, 5 g Öl dazugeben und 4 Minuten Varoma Stufe 2 garen.

    Zwischenzeitlich das gekochte Fleisch grob zerkleinern.

    Fleisch und Leber  zu den Zwiebeln geben und 1 Min. Stufe 7 zerkleinern. Gewürze dazugeben und nochmal 1 Min. Stufe 2 rühren lassen. Evtl. je nach Geschmack noch einmal nachwürzen. Sollte die Masse zu trocken sein (die Masse sollte sich leicht streichen lassen), vorsichtig etwas von der Brühe zugeben und nochmals verrühren.

    In die Schraubgläser füllen und entweder zügig verbrauchen oder bei 100 Grad 1,5 Stunden einkochen.

    Die Menge kann auch verdoppelt werden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

In einem schönen Glas kann man die Leberwurst auch verschenken.

Habe gerade einen Hinweis zu der Einkochzeit  von einem anderen Mitglied bekommen. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank dafür. Die von mir angegebe Zeit ist für den Einkochautomaten. Ihr könnt auch im Schnellkochtopf 8 Minuten Stufe 2 einkochen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • coraguelden:...

    Verfasst von scharfes Messer am 9. September 2017 - 10:20.

    coraguelden:
    ja, das geht, 1,5 Stunden Varoma.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • coraguelden:...

    Verfasst von scharfes Messer am 9. September 2017 - 10:19.

    coraguelden:
    ja, das geht, 1,5 Stunden Varoma.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • coraguelden:...

    Verfasst von scharfes Messer am 9. September 2017 - 10:19.

    coraguelden:
    ja, das geht, 1,5 Stunden Varoma.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So geht's Leberwurst. Schnell gemacht, kein...

    Verfasst von scharfes Messer am 8. September 2017 - 16:32.

    So geht's Leberwurst. Schnell gemacht, kein Problem und super im Geschmack. Auch ich habe im Varoma haltbar gemacht, ist keine Schweinerei und geht ohne Verbrennung durch Kochwasser wunderbar. Danke für die Preisgabe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich alles sehr gut an. Das probiere...

    Verfasst von coraguelden am 16. Oktober 2016 - 10:57.

    Das hört sich alles sehr gut an. Das probiere ich sicher noch aus!

    Aber sagt mal, Ihr erfahrenen TM Nutzer: kann man die Leberwurst nicht im Varoma konservieren bzw. lange haltbar machen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept .Super lecker...

    Verfasst von Zaubernadel am 7. Oktober 2016 - 02:50.

    Vielen Dank für das Rezept .Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Leberwurst ist der

    Verfasst von Jette0313 am 14. Januar 2016 - 23:02.

    Die Leberwurst ist der Hammer, schmeckt super  tmrc_emoticons.). Ich habe das Kalbfleisch durch Schweinefleisch ersetzt und habe 500 g fertige Leberwurst herausbekommen. Die wird es jetzt öfters geben. DANKE für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!  Bin

    Verfasst von tmedhor am 5. November 2015 - 20:28.

    Super Rezept!  tmrc_emoticons.p

    Bin Allergiker. Reagiere auf Senf und besonders auf Phosphate.

    Endlich wieder Leberwurst essen.

    Da ich auch nicht wußte, wohin mit den rohen Leberstückchen, habe ich sie zusammen mit der Brühe und den Gewürzen 5Sek.auf Stufe 5 untergerührt.

    So bleiben noch leicht grobe stückchen in der Wurst.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker das Rezept...Hab

    Verfasst von Thermifee81 am 4. Oktober 2015 - 13:24.

    Super lecker das Rezept...Hab kein Kalbfleisch bekommen, habe es einfach durch Schweinefleisch ersetzt und es war trotzdem sehr lecker tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wahnsinn!!! habe nur ein glas

    Verfasst von Leni_i am 9. Dezember 2014 - 23:01.

    wahnsinn!!! habe nur ein glas behalten und den rest verschenkt und alle waren begeistert!! sogar meine mama (mag sonst keine leberwurst und hat nur aus höflichkeit probiert) fands gut tmrc_emoticons.) das will was heißen...DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super! Danke!!!

    Verfasst von LaPared am 20. November 2014 - 21:26.

    Super! Danke!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich koche sie ca. 90 Minuten

    Verfasst von kiunge am 20. November 2014 - 18:47.

    ich koche sie ca. 90 Minuten im Einkochautomat ein, kann man aber auch im Backofen machen, hier mal ein Link dazu: http://www.essen-und-trinken.de/kochschule/specials/konservieren/einkochen-einwecken-einmachen.html

    Bei mir hält sie so ca. 6 Monate - danach ist alles weg tmrc_emoticons.)

    Lebe jeden Tag als sei es der letzte!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange hält die Wurst sich

    Verfasst von LaPared am 20. November 2014 - 07:55.

    Wie lange hält die Wurst sich denn, wenn man sie einkocht und wie genau kocht man sie ein? Danke für einen Tip, ich möchte die Leberwurst meinem papa zum Geburtstag schenken und es wäre klasse, wenn sie sich dann ein wenig hält! tmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werde ich gerne probieren,

    Verfasst von Annette B. am 7. September 2014 - 23:32.

    Werde ich gerne probieren, melde mich dann. Danke erstmal Annette

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine 1. Hausmacher

    Verfasst von Grobidu am 3. März 2014 - 15:45.

    Meine 1. Hausmacher Leberwurst ist echt klasse geworden tmrc_emoticons.) Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Grobidu, die rohe Leber

    Verfasst von kiunge am 28. Februar 2014 - 20:37.

    Hallo Grobidu, die rohe Leber kommt zu denanderen Zutaten dazu und wird mit zerkleinert.

    VG

    Lebe jeden Tag als sei es der letzte!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wann kommt denn die 2. Hälfte

    Verfasst von Grobidu am 28. Februar 2014 - 11:49.

    Wann kommt denn die 2. Hälfte der Leber (die, die in Stücke geschnittene Hälfte) in den Mixtopf?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Leberwurst ist echt der

    Verfasst von AnkisThermi... am 27. Februar 2014 - 07:28.

    Die Leberwurst ist echt der Hammer .. Sie ist wohl etwas gräulich aber das ist weil keine Zusatzstoffe drin sind. Aber es lohnt sich die zu machen..

    MFG

    Trallala er ist eingezogen und wurde sofort benutzt !!!Ich liebe ihn !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • GUten morgen ich habe die

    Verfasst von AnkisThermi... am 22. Dezember 2013 - 08:02.

    GUten morgen

    ich habe die Leberwurst gemacht und muss wirklich sagen echt der Hammer.

    Mein Mann ist total begeistert mal schauen was die anderen sagen die die Leberwurst zu Weihnachten geschenkt bekommen..

    Zumal man nicht vergessen darf die hat kaum Fett. Es ist ja alles ganz mageres Fleisch drin bis auf die 40 gr Fett.

    Ich habe auch keine Schulter genommen sondern mageren Schweinerückenbraten und Hähnchenleber..

    Nur zu empfehlen

    Trallala er ist eingezogen und wurde sofort benutzt !!!Ich liebe ihn !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, ein paar Sternchen

    Verfasst von kiunge am 30. Oktober 2013 - 21:00.

    Danke, ein paar Sternchen wären noch super  tmrc_emoticons.;)

    Lebe jeden Tag als sei es der letzte!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut TOP !!!  Danke für

    Verfasst von Tanja1709 am 30. Oktober 2013 - 20:27.

    Absolut TOP !!!  Danke für das Rezept. Ich werde noch verschiedene Varianten testen (z.b. mit Wild).

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können