3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Herzhafter Pilz-Brotaufstrich


Drucken:
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Herzhafter Pilz-Brotaufstrich

  • 120 Gramm Pilze, z.B. Champignons und/oder Seitlinge, in Stücken
  • 15 Gramm Zwiebel, in kleinen Würfeln
  • 125 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 50 Gramm Sonnenblumenöl
  • 50 Gramm Gemüsebrühe, flüssig
  • 2 EL Sojasauce
  • 3 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Hefeextrakt
  • 1/2 TL Salz, Salzarme Variante 1-3 g Salz
  • 1/2 TL Kurkuma
  • etwas Thymian
5

Zubereitung

    Vorbereitung in der Pfanne
  1. Pilze und Zwiebeln bei mittlerer Temperatur mit etwas Sonnenblumenöl etwa 5 Minuten in der Pfanne anbraten. Die Pfanne von der heißen Herdplatte nehmen und die Pilze vorsichtig (heißes Fett kann spritzen) mit der Sojasauce ablöschen.
  2. Weiter mit dem Thermomix
  3. Nebenbei die Sonnenblumenkerne in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 10 fein vermahlen. Die restlichen Zutaten mit den angebratenen Pilzen und Zwiebeln in den Mixtopf geben und 1 Min. 30 Sek./Stufe 5 verrühren.
  4. Damit der Brotaufstrich eine schöne Konsistenz bekommt, jetzt den Schmetterling einsetzen und die Masse 30 Sek./Stufe 3 schaumig rühren. Schmetterling entfernen.
  5. Jetzt nur noch in ein Glas umfüllen und etwas auskühlen lassen. Dann ab damit in den Kühlschrank oder direkt auf ein Brot.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Etwas weniger herzhaft, aber ebenfalls lecker, geht es auch ohne Hefeextrakt. Einfach mal probieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wurde von allen Familienmitgliedern für sehr gut...

    Verfasst von margaretha94 am 5. Mai 2019 - 21:44.

    Wurde von allen Familienmitgliedern für sehr gut befunden! Danke für das leckere Rezept. Salz kann man u. U. weglassen - Geschmackssache Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können