3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Johannisbeer-Chutney


Drucken:
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

Johannisbeer-Chutney

  • 500 Gramm rote Johannisbeeren
  • 2 Zwiebeln, geviertelt
  • 1 Äpfel, geviertelt
  • 4 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Rapskernöl
  • 110 Gramm Balsamico, weiß
  • 15 Gramm Ingwer, frisch
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Teelöffel roter Pfeffer
  • 2 Stück Gewürznelke
  • 4 Esslöffel Cranberry, getrocknet
  • 170 Gramm Mangosaft
  • 250 Gramm Gelierzucker 2:1
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Johannisbeeren waschen und mit Hilfe von einer Gabel von den Stielen zupfen.

    Zwiebeln und Apfel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Zucker und Öl dazugeben, 5 Min./Varoma/Stufe 2. Mit Balsamico ablöschen, 1 Min./Stufe 2.

    Johannisbeeren, Ingwer, Senfkörner, roter Pfeffer, Nelken und Cranberrys dazugeben, 5 Sek./Stufe 4 mischen, dann 15 Min./90°C/Stufe 2. Mangosaft und Gelierzucker zugeben 10 Min./90°C/Stufe 2.

    Heiß in vorgewärmte Schraubgläser füllen und 10 Minuten auf den Deckel stellen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Ich wärme die Gläser während des Kochens im Backofen auf 60°C vor.

Mir hat das Chutney für 4 Gläser à 212 ml und 6 Gläser à 120 ml gereicht.

Die kleinen Gläser sind super als Geschenk und kommen immer gut an.

Das Chutney schmeckt super zu Fleisch, Fisch, Käse, Gegrilltem...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute ausprobiert, da die Johannisbeeren weg...

    Verfasst von Zaubermaus1962 am 23. Juli 2021 - 19:36.

    Heute ausprobiert, da die Johannisbeeren weg mußten. Und ich muß sagen, ich bin begeistert 🤩!
    Auf Fleisch und Käse schmeckt es sehr gut. Hätte ich nicht gedacht. Vielen Dank für die tolle Idee.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können