3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Josta-Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

Marmelade

  • 500 g Josta
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 100 g brauner Rum
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
5

Zubereitung

  1. Josta in kaltem Wasser waschen, in einem Sieb abtropfen lassen.Mit einem Messer die kleinen Stiele und dunklen Fruchtansätze abschneiden.

    Die Beeren in den Closed lid 20 Sek./Stufe 10 pürieren. Mit dem Spatel nach unten schieben. Den Gelierzucker, Vanillinzucker, Zitronensaft und Rum ca. 10 Sek./Stufe Turbo

    unterrühren. Nun das Ganze 14 Min./100°/Stufe 3-4 kochen. Evtl. Gelierprobe machen.

    Nun die Marmelade in heiß ausgespülte Gläser abfüllen. Kurz auf den Kopf stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kann man natürlich auch ohne Rum machen oder schmeckt bestimmt auch mit Amaretto oder Metaxa oder halb und halb.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • mein erster Versuch mit der

    Verfasst von friebchen am 12. Juli 2015 - 13:39.

    mein erster Versuch mit der Jostabeere! Wir haben noch einen sehr jungen Strauch mit wenig Früchten - hab das Rezept also halbiert und mit schwarzen Johannisbeeren aufgefüllt. Den Rum hab ich durch Cassislikör ersetzt. Bei mir gab das halbe Rezept allerdings nicht mal ein ganzes Glas voll. Da war der Aufwand eigentlich zu groß! Aber lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jostamarmelade mit

    Verfasst von Kevwoman am 27. Juni 2015 - 02:19.

    [[wysiwyg_imageupload:16546:]]

    Sehr leckere Marmelade. Tolles Rezept. Ich hab noch ein paar Erdbeeren dazu getan. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sterne und

    Verfasst von Peachezzz am 17. Juli 2014 - 20:06.

    Danke für die Sterne und freut mich, dass es Euch schmeckt! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lasse ❤️❤️❤️❤️❤️da,fûrs

    Verfasst von Pinos Mami am 17. Juli 2014 - 15:26.

    lasse ❤️❤️❤️❤️❤️da,fûrs einstellen  tmrc_emoticons.;)

    WAS WAR DAS FRÛHER EINE ARBEIT MIT DEN JOSTER. :O.

    HEUTE DANK MIXI EIN KLACKS  tmrc_emoticons.p

    nun ist der Strauch " entsorgt,u wir haben keine BEEREN mehr tmrc_emoticons.((

     

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leeeeeeeeecker!

    Verfasst von susi_anna am 17. Juli 2014 - 14:43.

    Leeeeeeeeecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Tipp....Vielen Dank :)

    Verfasst von Peachezzz am 30. Juni 2014 - 12:55.

    Super Tipp....Vielen Dank tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Als tipp: ich nehme zum

    Verfasst von Bücherwürmle am 29. Juni 2014 - 23:07.

    Als tipp: ich nehme zum "abgipfeln" (stiel entfernen) eine nagelschere damit geht es einfacher, sogar Kinder können super mithelfen!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können