3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kichererbsenpaste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Kichererbsenpaste

  • 50 g Kichererbsen
  • 1 ½ MB Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zwiebel, klein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½ TL Kurkuma
  • ½ TL Kümmel
  • ½ TL Piment
  • ½ TL Muskat, nuss
  • 2 Msp. Cayenne-Pfeffer
  • 2 Stängel Petersilie
5

Zubereitung

  1. 1. Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen. 2. Petersilie 4 Sek./Stufe 6 auf das laufende Messer fallen lassen und umfüllen. 3. Die gequollenen Kichererbsen 30 Sek./Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern. 4. Wasser, Lorbeerblatt, Brühe, Zwiebel, Knoblauch, Öl und Zitronensaft zugeben und 10 Sek./Stufe 5 vermischen. 5. Rühraufsatz einsetzen. Die übrigen Gewürze, außer der Petersilie, zugeben und die Masse 12 Min./100°C/ Stufe 1 garen. 6. Den Rühraufsatz entfernen und die Petersilie 4 Sek./Stufe 2 unterrühren. 7. Den Aufstrich in ein Schraubdeckelglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Rezeptvarianten: Mit 1/2 l Milch aufgefüllt, ergibt die Paste eine tolle Suppe.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare