3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirsch-Chutney


Drucken:
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

Kirsch-Chutney

  • 2 Zwiebeln, halbiert
  • 1 rote Paprika, in groben Stücken
  • 500 g Kirschen, (frische Süßkirschen entsteint)
  • 1/2 TL getrocknete Chiliflocken
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 160 g Gelierzucker 2:1
  • 80 g Essig
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Paprika in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern (wer frische Chili verwenden will, gibt eine halbe Chili an dieser Stelle mit in den Mixtopf).

    Alle anderen Zutaten dazugeben und 60 Min./100°C/ Linkslauf/ Stufe 1 einkochen. Anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz aufsetzen.

    Noch heiß in Gläser abfüllen und verschließen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Schmeckt besonders jetzt im Sommer zu gegrilltem Fleisch.
Guten Appetit!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Direkt heute probiert,...

    Verfasst von Annette B. am 18. Juni 2021 - 22:05.

    Direkt heute probiert,

    schmeckt sehr gut,

    vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte keine Paprika - war trotzdem super...

    Verfasst von RoSiRoMa am 30. Juni 2020 - 16:29.

    Ich hatte keine Paprika - war trotzdem super lecker!
    Vielen Dank!

    Ein Gesicht hast du geschenkt bekommen - lachen musst du selber! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wow ist das lecker! Ich war etwas skeptisch, aber...

    Verfasst von greendaygirl am 22. Juni 2020 - 07:10.

    wow ist das lecker! Ich war etwas skeptisch, aber es schmeckt herrlich süss-säuerlich tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu kann ich wohl die doppelte Menge machen oder...

    Verfasst von luna3012 am 6. Juli 2019 - 12:28.

    Huhu kann ich wohl die doppelte Menge machen oder passt das nicht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Endlich mal eine Creative...

    Verfasst von Truemmerchen am 23. Juni 2019 - 12:03.

    Super lecker. Endlich mal eine Creative Alternative zur langweiligen Kirschmarmelade

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was soll ich sagen, ein super leckeres Rezept! Ich...

    Verfasst von KatiW80 am 23. Juli 2018 - 09:27.

    Was soll ich sagen, ein super leckeres Rezept! Ich hatte dieses Jahr viele dunkle, fast schwarze Süßkirschen und zum Glück habe ich noch welche eingefroren und kann bei Bedarf nochmal welches kochen.
    Ich habe dazu Kürbisbratlinge und Dinkelcouscous gegessen. Zwei Gläser habe ich verschenkt und auch da kam es zu Fleisch bzw. beim Grillen gut an.

    Weiß jemand, wie lange sich das etwa hält?

    Vielen Dank für das tolle Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept, was sogar meinen Männe...

    Verfasst von erdnuckeli am 10. Juli 2018 - 17:35.

    Super leckeres Rezept, was sogar meinen Männe schmeckt. Habe 1 Zwiebel und 1Prise Curcuma zugegeben.Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gemacht, sehr lecker

    Verfasst von Semme33 am 9. Juni 2018 - 20:41.

    Gestern gemacht, sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo hhabbatz und an alle...

    Verfasst von HeikeB-63 am 26. Juni 2017 - 10:47.

    Hallo hhabbatz und an alle Rezeptweltinteressierten,

    gestern konnte ich das Kirsch Chutney mit gegrilltem Fleisch testen und was soll ich sagen, es war richtig lecker.

    Zu meinem 2. Kommentar muss ich sagen, dass ich das Kirsch Chutney ohne Fleisch probiert hatte, deshalb war es mir zu viel Zwiebelgeschmack. Mit Grillfleisch ist es genau richtig. Lol

    Wer also zu viele Kirschen im Garten hat, sollte dieses Kirsch Chutney machen. Es ist geschmacklich zu gegrilltem Fleisch und auch zu Käse (habe ich auch getestet) sehr gut. Big Smile

    Deshalb hat dieses Kirsch Chutney 5 Sterne und keine 4 Sterne die ich gab verdient. Wink

    LG Heike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo hhabbatz...

    Verfasst von HeikeB-63 am 25. Juni 2017 - 09:17.

    Hallo hhabbatz,

    da ich gestern die Kirschen verarbeiten musste und Du leider auch meinen 1. Kommentar nicht reagiert hast, habe ich folgende Zutaten genommen: 100g rote Zwiebeln, 150g rote Spitzpaprika, 1 rote Chilischote (20g), 550g Kirschen, 10g Salz, Zimt, 180g Gelierzucker 1:1 und 80g Condimento Bianco.

    Für mich Geschmacklich zuviel Zwiebel und es könnte mehr schärfe haben. Vielleicht sind die getrockneten Chilischoten doch besser.

    Es ist Geschmacksache.

    Ich mache es wieder nur schärfer mit weniger Zwiebeln und mehr Zimt. Wink

    LG Heike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo HeikeB-63...

    Verfasst von hhabbatz am 25. Juni 2017 - 09:14.

    Hallo HeikeB-63,
    meine Paprika war ca. 200g schwer und ich habe Gelierzucker 2:1 verwendet. Werde es im Rezept vermerken. Danke für den Hinweis.
    Probier's auf jeden Fall aus. Uns schmeckt es super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo hhabbatz...

    Verfasst von HeikeB-63 am 23. Juni 2017 - 15:56.

    Hallo hhabbatz,

    Dein Rezept hört sich sehr gut an.

    Ich würde es gerne heute noch im TM kochen. Smile

    Leider hast Du bei dem Gelierzucker nicht dazu geschrieben, ob Du 1:1 oder 2:1 oder 3:1 genommen hast.

    Dann würde ich gerne noch wissen, wie schwer Deine Paprika war?

    Für eine schnelle Nachricht bzw. Ergänzung im Rezept wäre ich Dir sehr dankbar.

    LG Heike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können