3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Krabben-Quark-Tatar


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 3 Tomaten
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 500 g Magerquark
  • 20 g Milch
  • 1 TL Senf
  • 2 prisen, Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • ½ Bund Schnittlauch, in Röllchen
  • 20 g Kapern, abgetropft
  • 100 g Nordsee-Krabben, gegart, abgetropft
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • 2 Tomaten vierteln, entkernen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
    • Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    • Quark, Milch, Senf, Salz und Pfeffer zugeben und 10 Sek./Stufe 3 verrühren.
    • Zerkleinerte Tomaten, Schnittlauch, Kapern und 80 g Krabben zugeben und 10 Sek./ Counter-clockwise operation /Stufe 3 untermischen.
    • Krabben-Quark-Tatar mit der noch übrigen Tomate und den restlichen Krabben dekorieren und zu Schwarzbrot reichen.

    Variante:
    Nach Geschmack können Sie mit den Gewürzen noch 1 Prise Paprika, edelsüß und/oder 1 Prise gemahlenen Kümmel unterrühren.

     
10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schöner Dip bzw. Beilage zu

    Verfasst von kate_0401 am 25. Juni 2015 - 15:14.

    Schöner Dip bzw. Beilage zu nem gegrillten Lachssteak tmrc_emoticons.)

    Habe den Tatar ohne Tomaten gemacht und anstatt Quark denkörnigen Hüttenkäse verwendet, lecker! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • W a r sehr gut ! ❤Gruß 

    Verfasst von Pinos Mami am 13. Juni 2013 - 15:56.

    W a r sehr gut !

    ❤Gruß 

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gesund und lecker. Wir haben

    Verfasst von HeidiL am 12. Mai 2013 - 15:56.

    Gesund und lecker. Wir haben den Brotaufstrich heute zum Brunch gegessen und den Rest wird es dann am Abend zu Pellkartoffeln geben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmm...sehr lecker und dazu

    Verfasst von Katynka am 3. Dezember 2012 - 23:44.

    Mmmmm...sehr lecker und dazu noch kalorienarm und gesund! Bereite es sicher öfter vor! Danke!

     

    Lerne im Kleinen das Große zu erkennen und im Wenigen viel zu sehen. (Laotse)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können