3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kräuterbutter


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Kräuterbutter

  • 1 Knoblauchzehe
  • ca. 15 -25 Blätter Basilikum, je nach Größe
  • 3 Salbeiblätter
  • 6 cm Rosmarienstängel, abgezupft
  • evtl. etwas frischen Majoran, Oregano, wenn vorhanden
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 250 g kalteButter
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Bitte nur frische Kräuter verwenden.
  1. Kräuter Waschen und Trocknen, mit der Knoblauchzehe

    Stufe 8, 3-4 Sek zerkleinern.

    Salz und Butter dazu,

    Stufe 5, ca. 15 Sek verrühren

    Ich nehme immer eine kalte Butter, weil die nicht so im Topf hängen bleibt.

    Die Kräuterbutter kann man auch gut Einfrieren, sie verliert jedoch etwas an Basilikumgeschmack.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab die Butter probiert.

    Verfasst von mlioba am 10. Juli 2014 - 22:04.

    Hab die Butter probiert. Leider hatte ich bis auf Basilikum nur getrocknete Kräuter. War  trotzdem nicht schlecht. Denke das nächste mal werde ich aber lieber frische Kräuter verwenden, dan wird es auch frischer schmecken.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können