3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kräuterpaste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Paste

  • 100 g Cashewkerne
  • 100 g gemischte Kräuter, frisch
  • ca. 100 g Sonnenblumenöl
  • 1 gestr. TL Salz
5

Zubereitung

    Paste
  1. 1. Cashewkerne in den Closed lid geben, 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    2. Kräuter und Salz hinzufügen, 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

    3. Closed lid auf Stufe 4 laufen lassen, Öl mit aufgesetztem Messbecher durch die Öffnung laufen lassen und bis zur gewünschten Konsistenz schlagen.

    4. Paste in ein mit kochendem Wasser ausgespültes Schraubglas geben, mit Öl bedecken und im Kühlschrank aufbewahren.

  2. Geht statt mit Cashewkernen auch mit Mandeln, Pinienkernen, Nüssen etc.

    Alternativ zu Sonnenblumenöl eignet sich auch Olivenöl, Rapsöl, Walnussöl oder ein anderes Öl nach Geschmack.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolle Idee so kann ich mein wild wucherndes...

    Verfasst von Doubi am 20. April 2017 - 13:17.

    Tolle Idee, so kann ich mein wild wucherndes Kräuterbeet stutzen und die Kräuter haltbar machen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die Paste ist als Brotaufstrich im...

    Verfasst von vincaminor am 7. April 2017 - 23:34.

    Hallo, die Paste ist als Brotaufstrich im Büro heute super angekommen. Würde nächstes Mal etwas weniger Öl nehmen. Top! Danke für das Rezept!
    Lg, Anne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich verwende sie wie Pesto,

    Verfasst von Mondschatten am 27. Juli 2014 - 23:38.

    Ich verwende sie wie Pesto, als Grundlage für Salatdessing, Nudelsoße, Brotaufstrich, zum würzen von Soßen und Gemüsepfannen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hort sich lecker an - wofür

    Verfasst von Kleopatra64 am 26. Juli 2014 - 14:02.

    Hort sich lecker an - wofür genau verwende ich diese Paste dann?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können