3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachs Dip mit Quark


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Dip

  • 1/2 Bund Petersilie frisch
  • 150 g Rächerlachs, kann auch mehr sein - ich nehme eine ganze Packung
  • 250 g Speisequark 20 %
  • 150 g Crème fraîche, kann auch "Kräuter" sein
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Garnitur

  • 1/2-1 Bund Schnittlauch

Dazu serviert ich

  • frische Baguettescheiben
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Petersilie in den Closed lid geben und 5 Sek./ Stufe 6 zerkleinern.

  2. Räucherlachs, Quark, Créme fraiche, Salz, Pfeffer und Zitronensaft zufügen und  4 Sek. / Stufe 4-5 miteinander vermischen

  3. Schnittlauch mit einer Schere in dünne Röllchen schneiden und über den Lachs-Dip verteilen.

  4. Gekühlt servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für eine "fettarmere" Variante kann der 20%ige Speisequark gegen Magerquark und die Créme Fraiche gegen Créme legere ausgetauscht werden.

Lachs verwende ich die ganze 200g Packung - muss jeder selbst ausprobieren wie viel Lachs er mag.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker und geht total

    Verfasst von Julia848 am 10. März 2015 - 10:08.

    Super lecker und geht total schnell zu machen... tmrc_emoticons.-) Einfach genial...

    Ich hab auch noch ein wenig Dill dazugegeben, schmeckt auch super...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Ich mach

    Verfasst von Nimbus71 am 23. Juni 2013 - 11:54.

    tmrc_emoticons.)

    Sehr sehr lecker. Ich mach beim nächsten mal nur weniger Salz dran.

    Aber das ist ja Geschmackssache

    Gruß Nimbus71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können