3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckere Rucola-Ayvar-Chilli-Sauce


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 30 g Rucola, (Eine Hand voll)
  • 3-4 Chillis
  • 6 Blätter Basilikum
  • 200 g saure Sahne
  • 4 Esslöffel Ayvar
  • 50 g Wasser
  • 1 gehäufte Teelöffel Gemüsebrühe
  • 1 gestrichener Esslöffel Stärke
  • Salz, nach Gusto
  • Pfeffer, nach Gusto
5

Zubereitung

    Zubereitung der Sauce
  1. Rucola, Basilikumblätter und Chillis in den Closed lid geben und ca. 6 sec/Stufe 6 zerkleinern. Alles mit dem Spatel nach unten schieben und nun die Saure Sahne, den Ayvar, das Wasser, die Gemüsebrühe, Stärke, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles nochmal auf 4 sec./Stufe 4 vermengen. (Sollte der Rucola nicht genug zerkleinert worden sein, dann dreht die Stufe etwas höher, bis ihr die gewünschte Konsistenz habt. Schließlich 6 Min./Stufe 2/80 Grad und voila die leckere Sauce ist fertig! 

    Guten Hunger!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Uns hat die wild zusammen gemixte Sauce so gut geschmeckt, dass ich mich spontan entschieden habe, diese hochzuladen. Dies ist auch der Grund, warum auf dem Bild die Sauce bereits mit dem Reis vermengt ist tmrc_emoticons.) hoffe, euch mundet sie genauso gut wie uns!

Passt gut zu Reis, Nudeln oder auch Fleisch.

Wer Kalorien sparen will, kann einen Teil durch Joghurt ersetzen. Der Schärfegrad kann durch die Anzahl der Chillis variiert werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare