3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Löwenzahngelee, Löwenzahnmarmelade, einfach


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

Sud

  • 200 g Löwenzahnblüten
  • 800 g Wasser
  • 1 Zitrone

Gelee/Marmelade

  • Löwenzahnsud
  • ggf. Wasser
  • 1000 g Gelierzucker 1:1
5

Zubereitung

    Ansetzen der Sud
  1. 200g Löwenzahnblüten (von grün befreit)

    800g Wasser

    1 ausgepresste Zitrone

     das Ganze 30 min Counter-clockwise operation Stufe 1 100°C kochen

    in eine Schüssel mit Deckel füllen und kühl und dunkel stellen

    mindestens 12 Stunden ziehen lassen

    (!kann Verfärbungen am Geschirr verursachen!)

  2. Kochen von Gelee/Marmelade
  3. Angesetzen Sud durch ein Baumwolltuch in den Closed lid schütten und gut auspressen

    Es sollten 500g Sud sein, wenn nicht, einfach mit Wasser auffüllen

    Päckchen Gelierzucker hinzufügen

    18 min bei 100°C Stufe 3 kochen

    Gelierprobe machen

    in heiß ausgefüllte Gläser füllen, verschließen, für 5 min auf den Kopf stellen, langsam umdrehen und mit Geschirrtuch bedeckt abkühlen lassen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Baumwolltuch in den Gareinsatz legen und dadurch den Sud in den Closed lid schütten, ausdrehen und Gareinsatz entfernen

 

Viel Spaß beim Nachkochen

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Freut mich dass es schmeckt

    Verfasst von ASchramm am 27. April 2016 - 13:47.

    Freut mich dass es schmeckt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, das stimmt, sonst geliert

    Verfasst von ASchramm am 27. April 2016 - 13:46.

    Ja, das stimmt, sonst geliert es nicht richtig.

    Wir mögen es schnittfest, wenn's lieber etwas läufiger sein soll, kann man auch mehr Sud nehmen.

    Viel Spaß beim Nachkochen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, würde das Gelee gern

    Verfasst von brotina am 22. April 2016 - 17:47.

    Hallo, würde das Gelee gern kochen. Stimmt das mit dem Gelierzucker 1:1?

    Dann müsste es doch 1L oder 1kg Sud sein?  Oder habe ich jetzt einen Denkfehler?

    Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen! Liebe Grüße❤

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wenn genug blüht im Garten,

    Verfasst von Heidibauernfeind am 22. April 2016 - 11:28.

    wenn genug blüht im Garten, wird´s gleich ausprobiert. Freu mich schon drauf

    So ausprobiert- echt lecker Suchtgefahr danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können