3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Mexikanisches Apfelchutney


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • 50 g Butterschmalz
  • 2 getrocknete Chilischoten
  • 1 Ingwer frisch, geschält, walnussgroß
  • 1 geh. TL Zimt
  • 4 Nelken
  • ½ MB Wasser
  • 1000 g Äpfel
  • 1 - 2 EL Agavendicksaft oder Honig
  • 20 g Rosinen
5

Zubereitung

  1. 1. Butterschmalz, Chilis, Ingwer, Zimt und Nelken zusammen in den Mixtopf geben und 4 Min./100°/Stufe 3 erhitzen. 2. Inzwischen die Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen, schälen und in grobe Stücke schneiden. 3. Die Hälfte der Äpfel und das Wasser zufügen und 30 Sek./Stufe 4 zerkleinern. 4. Die zweite Hälfte der Äpfel zugeben, Rosinen und Agavendicksaft und 30 Sek./Stufe 4 mit Hilfe des Spatels zerkleinern, dann 15 Min./80°/Stufe 3 garen. Wenn man es konservieren will, sollte man es weitere 5 Min./110°/Stufe 1Counter-clockwise operation kochen und dann in Gläser füllen.

    Bemerkungen: Das süßlich pikante Chutney schmeckt hervorragend als Beilage zu Grünkernfrikadellen, Gemüse- und Reisgerichten. Es kann auch als pikante Beilage zu Süßspeisen oder zu einer Käseplatte gereicht werden.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare