3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Minz-Feta-Creme á la Astrid


Drucken:
4

Zutaten

  • (1 Knoblauchzehe, ) s. TIPP
  • 20-25 Minzblätter
  • 200 g Feta
  • 250 g Quark, 40%
  • 400 g Schmand
  • 150 g Joghurt
  • 1 TL Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Knobi u. Minzblätter in den Closed lid und  5 Sek./ Stufe 5

    Feta in Stücken dazugeben  5 Sek./ Stufe 4

    Quark, Schmand, Joghurt u. Salz dazugeben

    15 Sek./ Stufe 3

     

     

    Dieses Rezept ist aus der Not heraus entstanden, da es meine Lieblingscreme bei meinem "Lieblingstürken" leider nicht mehr gab, versuchte ich mit meinem Wunderteil diese Minzcreme selbst zu machen. Und das Ergebnis ist dieses Leckerchen. Laut meines Sohnes ist sie noch besser wie die beim Türken. Mal schauen wie es Euch mundet.

    TIPP: Wenn man die Creme  (wegen der großen Menge) über mehrere Tag verteilt ißt, verstärkt sich der Geschmack des Knoblauchs und man schmeckt die Minze nicht mehr stark genug.

    Deshalb habe ich mal die Creme ganz ohne Knobi gemacht und wir fanden sie alle so einfach nur perfekt und lecker minzig.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker     

    Verfasst von niessenrichie am 22. Mai 2016 - 17:39.

    Sehr lecker 

    Love

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Gedicht

    Verfasst von vanessawittke am 23. Juni 2015 - 19:38.

    Ein Gedicht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist schon recht

    Verfasst von Junix am 30. Mai 2015 - 14:16.

    Das Rezept ist schon recht lange ohne Kommentar.... was mich motiviert:

    Wir haben soeben diese Creme (ohne Knoblauch) ausprobiert und sie ist sehr empfehlenswert. Geht schnell - schmeckt gut und eine weitere Verwendungsmöglichkeit für die Minzeblätter aus unserem Gewürzegarten....

    Danke für das Posten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Lob

    Verfasst von Snowbella am 12. August 2011 - 09:11.

    Hallo PetraIris,

    ich teile genau Deine Meinung mit dem Knoblauch, er dominiert schon vor der Minze. Deshalb habe ich das Rezept aktualisiert und den TIPP noch eingefügt, da uns der Geschmack des Knoblauchsam nächsten Tag zu stark war. Ich mache die Minz-Creme nur noch ohne Knobi.

    Liebe Grüße

    Snowbella tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeehr lecker!

    Verfasst von Petra Iris am 11. August 2011 - 23:36.

    Ich habe die Creme vor ein paar Tagen ausprobiert und sie ist einfach wunderbar! Ich hatte etwas zuviel Knoblauch drin, so dass die Minze es schwer hatte sich durchzusetzen.... Aber das war meine Schuld. Nächstes Mal halte ich mich genau ans Rezept tmrc_emoticons.;-).

    Sie passt super zu allem Gegrillten oder Tomatenreis oder.........

    Vielen dank für die tolle Idee!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Partymenge

    Verfasst von Snowbella am 5. Juli 2011 - 11:16.

    Hallo ankypanky,

    ja Du hast Recht, die Menge ist entweder für eine Großfamilie oder eine Party, oder aber auf zwei drei Tage verteilt, z.B. am Wochenende, als leckeres Beiwerk zum Grillen, zu  Pellkartoffeln oder einfach aufs Fladenbrot. Ob das auch mit Zitronenmelisse schmeckt, kann ich nicht sagen. Ich finde Minze passt eher zu Knoblauch als Zitronenmelisse zu Knobi. Aber Du kannst ja die Minzblätter später dazugeben (also ausnahmsweise dann mal mit der Hand schnibbeln) und in einem kleinen Probeteil  es mal mit Zitonenmelisse versuchen. Ich würde mich über einen Bericht freuen.

    Viele liebe Grüße

    Snowbella

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut, die Menge ist ja

    Verfasst von ankypanky am 5. Juli 2011 - 10:27.

    Klingt gut, die Menge ist ja für eine Großfamilie, ich werde es erst mal dritteln. Ob das auch mit Zitronenmelisse schmeckt? Grüße ankypanky tmrc_emoticons.)

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können