3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Obatzter mit Frühlingszwiebeln


Drucken:
4

Zutaten

  • 5 Stängel Majoran, abgezupft
  • 500 g Camembert, reif, in Stücken
  • 250 g Sahnequark, 40 % Fett i. Tr.
  • 2 TL Kümmel
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 6 Frühlingszwiebeln, in feinen Ringen
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten, bis auf die Frühlingszwiebeln, in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 mithilfe des Spatels vermischen.


    Frühlingszwiebeln zugeben und 10 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 4 mithilfe des Spatels untermischen.


    Mit frischen Laugenbrezel, Bauern- oder Schwarzbrot servieren.


    Tipp


    Dazu passt besonders gut das Vollkorneck aus dem Kochbuch "Feste feiern".

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt wirklich gut. Ich finde allerdings, dass...

    Verfasst von Treviso1996 am 25. September 2020 - 19:30.

    Schmeckt wirklich gut. Ich finde allerdings, dass 6 Frühlingszwiebel zu viel sind. Das nächste Mal nehme ich nur drei und ich werde sie nicht untermischen, sondern getrennt dazu anbieten. Den Majoran habe ich auch weggelassen und ich habe einen EL Bier mit dazugegeben. Vor dem Servieren auf jeden Fall ein paar Stunden kalt stellen und ziehen lassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Bin schon lange

    Verfasst von LeonieLausemaus am 14. Juni 2014 - 10:32.

    Super lecker! Bin schon lange auf einem Obatzter-Rezept, das mir schmeckt! Den Majoran hab ich weggelassen, weil mir der einfach nicht schmeckt.Aber die Frühlingszwiebeln passen super dazu! Hat mir und meinem ganzen Büro sehr gut geschmeckt! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, 5 volle Sterne

    Verfasst von hanuta am 26. August 2012 - 20:08.

    Sehr lecker, 5 volle Sterne und noch mehr. Kümmel ist eine ganz feine Sache im Obatzt´n.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können