3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprika-Tomaten-Chutney


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 1 rote Paprikaschote, entkernt, in Stücke
  • 1 grüne Paprikaschote, entkernt, in Stücke
  • 500 g Tomaten, geviertelt
  • 250 g Zwiebeln, halbiert
  • 170 g brauner Kandiszucker
  • 4-6 EL Weinessig
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Paprikapulver
  • 2-3 Nelken
  • 1/2 TL Senfkörner, gelb
  • 1/2 TL Pfefferkörner, schwarz
  • 6
    36min
    Zubereitung 36min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1.  

    1.  Zwiebeln 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    2.  Tomaten hinzu und 2 Sek./Stufe 5 shreddern.

    3.  Paprikastücke und restl. Zutaten hinzugeben und 35 Min./100°/Stufe 1,5  kochen lassen.

     

    Sofort in Gläser füllen und 5 Min. auf den Kopf stellen.

     

    Ergibt ca. 4 - 5 Gläser, je nach Größe. Diese kühl und dunkel lagern, so hält das Chutney ca. 1 Jahr. Angebrochene Gläser im Kühlschrank aufbewahren.

     

    Schmeckt köstlich zu gegrilltem oder kurzgebratenem Fleisch.

    Bolognese- bzw. Tomatensoße hiermit ergänzen oder zu Reis servieren.

10
11

Tipp

Selbstverständlich können die Paprikaschoten für 2 Sek./Stufe 5 im TM zerkleinert werden. Wegen der schöneren Optik verwende ich klein geschnittene Schoten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • so kann man gut den eigenen Vorrat für den Winter...

    Verfasst von thereschen24 am 30. September 2017 - 18:37.

    so kann man gut den eigenen Vorrat für den Winter anschaffen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es schmeckt superlecker, habe aber auch weniger...

    Verfasst von quiecks am 19. September 2017 - 12:41.

    Es schmeckt superlecker, habe aber auch weniger Zucker genommen. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ohne Paprika dafür mit getrockneten...

    Verfasst von ulliba am 19. Juli 2017 - 13:54.

    Sehr lecker. Ohne Paprika dafür mit getrockneten Tomaten und Tomatenmark.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach köstlich - danke für dieses...

    Verfasst von wahine am 18. April 2017 - 14:49.

    Einfach köstlich - danke für dieses Rezept!!!
    Habe einen Teil der Tomaten durch Salatgurke ersetzt, nur 100 g braunen Rohrzucker genommen und es ist hervorragend geworden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hervorragend , ich liebe es.

    Verfasst von Feaine88888 am 1. September 2016 - 01:35.

    Hervorragend , ich liebe es.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker! Habe

    Verfasst von Älaland am 24. August 2016 - 19:36.

    Superlecker! Habe Fleischtomaten benutzt, die Kerne entfernt, und Tomatenmark zugegeben. So stimmt für meinen Geschmack die Konsistenz perfekt. Beim nächsten mal nehme ich etwas weniger Zucker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima. Aber weniger Zucker

    Verfasst von schnuffeline am 28. Juni 2016 - 14:33.

    Prima. Aber weniger Zucker ist meiner Meinung nach besser.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gemacht ..habe durch

    Verfasst von atk1a am 24. Juni 2016 - 23:04.

    Heute gemacht ..habe durch die Kommentare gleich Tomatenmark zugefügt  und 5 Minuten vor Schluss 1 Päckchen Agartine zugeben. So hat es für mich gepasst ..sehr lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, wenn auch ein

    Verfasst von Elidoria am 18. November 2015 - 22:21.

    sehr lecker, wenn auch ein wenig zu flüssig für meinen Geschmack. Beizeiten werden wir es aber sicher nochmal herstellen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker.tolles Rezept

    Verfasst von susi2000 am 25. September 2015 - 14:37.

    Sehr lecker.tolles Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt super lecker

    Verfasst von koala100 am 16. August 2015 - 16:08.

    Echt super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker!!

    Verfasst von Labrackel am 9. August 2015 - 11:56.

    super lecker!!

    Familie...wo das Leben beginnt und die Liebe niemals endet ♥

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • also, meines ist weder

    Verfasst von martha1969 am 18. Februar 2015 - 11:08.

    also, meines ist weder flüssig noch fest, sonder schön sämig. kommt vlt. auch daher, dass die tomaten wenig samen enthalten haben.

    geschmacklich habe ich es noch verbessert mit mehr essig, 1 tl ingwer, etwas harissa und ras el hanout. es hat nun die gewisse säure bzw. schärfe, die ich bei chutneys liebe. zucker habe ich um 1/3 reduziert, das nächste mal nehm ich nur noch die hälfte.

    danke fürs tolle rezept tmrc_emoticons.)

    lg sigrid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute habe ich 500 g Tomaten

    Verfasst von clocksrot am 1. Oktober 2014 - 10:05.

    Heute habe ich 500 g Tomaten abgewogen und dann entkernt, ergab 350 g Tomatenfleisch. Weitere Verarbeitung wie beschrieben, inkl. Punkt 2, und den Deckel nur halb aufgelegt. Sehr viel fester wurde die Konsistenz dadurch nicht. Wir mögen es jedoch so dünn.

    Evtl. hilft es, für eine festere Konsistent das Rezept mit 30 g Tomatenmark zu ergänzen, wie von Thermododo empfohlen.

    LG - clocksrot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt einfach

    Verfasst von retsch am 29. September 2014 - 12:33.

    Schmeckt einfach wunderbar


    Hab es als Grundlage für Reis süß-sauer mit Fleisch verwendet. Sehr lecker tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebe

    Verfasst von clocksrot am 27. September 2014 - 19:53.

    Hallo liebe Chutney-Fans,

    vielen Dank für die netten Kommentare. Auch bei mir das Chutney nicht fest. Heute habe ich die Kochzeit um 5 Min. verlängert und den Deckel halb aufgesetzt, damit mehr Dampf entweichen kann. Leider wird es dadurch auch nicht fester.

    Frische Tomaten sind immer sehr wässerig. Deshalb bin ich der Meinung, die Konsistenz wird nur dicker indem man die Tomaten entkernt und ausschließlich das rote Fruchtfleisch verwendet. Dann sollte der 2. Schritt entfallen.

    Dies habe ich bisher noch nicht versucht, würde mich aber über eine entsprechende Rückmeldung sehr freuen.

    LG - clocksrot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses tolle

    Verfasst von sabine-puma am 27. September 2014 - 17:19.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

    Ich habe kiloweise Tomaten bekommen und hab bereits genug Tomatensoße eingemacht, also wollte ich mal was neues probieren.

    Es schmeckt echt super lecker, bin die ganze Zeit am Naschen.

    Ist zwar auch bei mir etwas zu flüssig, aber geschmacklich echt sehr sehr lecker.

     

    Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!! Schmeckt

    Verfasst von Thermododo am 16. September 2014 - 13:33.

    Tolles Rezept!! Schmeckt köstlich!

    Für die etwas dickere Konsistenz haben ich zusätzlich 30 g Tomatenmark dazu getan. So ist es nicht so flüssig.

    Viele Grüße vom Niederrhein Cooking 2

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt super lecker:-) :-)   

    Verfasst von retsch am 27. August 2014 - 16:45.

    Echt super leckertmrc_emoticons.-) tmrc_emoticons.-) tmrc_emoticons.-)  Cooking 1

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich & optisch TOP -

    Verfasst von nadine_hotelfachfrau am 21. August 2014 - 21:53.

    Geschmacklich & optisch TOP - an der Konsistenz muss ich noch arbeiten  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Herz, Ich denke, die

    Verfasst von marjellchen45 am 13. August 2014 - 12:08.

    Hallo Herz,

    Ich denke, die Tomaten sind ja serh wässerig. Vielleicht wird es fester, wenn man sie halbiert und das nasse Innere herauslöst.... sodas man nur das Tomatenfleisch hat.

    So werd ich es mal versuchen... tmrc_emoticons.-)

    Liebe Grüße

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern das Chutney

    Verfasst von meisele2 am 10. August 2014 - 20:15.

    Habe gestern das Chutney gemacht. Leider ist es etwas flüssig, muss mal schauen wie ich es das nächste Mal etwas fester bekomme. Hatte 3 Gläser, 2 sind schon weg. Ist geschmacklich sehr gut und wurde von allen Gästen gelobt.

    Danke für das schöne Rezept. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin von diesem Rezept

    Verfasst von pferdefrau70 am 9. August 2014 - 13:54.

    Ich bin von diesem Rezept begeistert. Schmeckt super. Auch ich habe Speisestärke zum eindicken benutzt. Auch zu Tachos finde ich passt dieses Rezept ausgezeichnet.   Love

    Liebe Grüße

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses

    Verfasst von Nilau am 30. Juni 2014 - 23:26.

    Vielen Dank für dieses Rezept.

    Das Chutney erinnert mich geschmacklich sehr an die süß-saure Soße von Uncle Bens.... Also wer es lieber etwas schärfer mag, sollte noch etwas Currypaste o.ä. zufügen. 

    Für die Konsistenz habe ich noch ein bisschen Speisestärke angerührt und 5 min. vor Kochende hinzugefügt. 

    Bin auf den nächsten Grillabend gespannt!  Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super super super. schmeckt

    Verfasst von Füchschen am 30. Dezember 2013 - 19:16.

    super super super. schmeckt wirklich toll !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Chutney jetzt

    Verfasst von herzi88 am 7. November 2013 - 12:51.

    Ich habe das Chutney jetzt schon 2 mal gemacht.Vom Geschmack ist es sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Beim ersten mal,wurde es sehr flüssig tmrc_emoticons.~

    Beim zweiten mal,hab ich ein bischen brauner Zucker durch Gelierzucker ersetzt,leider wurde es immer noch nicht so fest tmrc_emoticons.((

    Naja es schmeckt wirklich sehr gut Big Smile

    Vielleicht weiß jemand,warum es nicht so eine Chutney Konzistenz hatt ???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für dieses tolle Chutney erst

    Verfasst von Redsch am 18. April 2013 - 14:34.

    Für dieses tolle Chutney erst eine Bewertung..., wie schade... tmrc_emoticons.(

    Ich habe das Chutney letztes Jahr unter vielen anderen Rezepten zu Weinachten gekocht und verschenkt... Außer probieren war für uns leider nichts übrig...

    Das ändert sich heute... Love

    Die Grillsaison ist am Durchstarten... Cooking 6, da passt dieses Chutney doch super...

    Heute abend verschenke ich noch ein Glas, der Rest ist dann für uns..., yummi tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Clocksrot, ich liebe

    Verfasst von Mamacocina am 19. Dezember 2012 - 21:27.

    Hallo Clocksrot, ich liebe solche Chutneys und werde es sicher nachkochen.Mein erstes Chutney im Thermo war "frei Schnauze" - das kriege ich aber nicht nochmal so gut hin tmrc_emoticons.;-)Ich hole morgen die entsprechenden Zutaten für dein Rezept und dann geht es los.... freue mich schon drauf.Wir essen es supergerne zum Fleisch (da kommt das Fondue am Heiligen Abend gerade recht) oder auch einfach auf Baguette oder Toast. Tausend Dank für's Einstellen!Schöne Festtage wünschtMamacocina

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können