3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprikagelee


Drucken:
4

Zutaten

7 Glas/Gläser

Paprikagelee

  • 750 g Tomaten, geviertelt
  • 500 g Parika mit innereien, in Stücke
  • 100 g Zwiebeln, klein gehackt
  • 1 Chili
  • 0,050 Liter Rotwein trocken
  • 2 Zitronen, Saft davon
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • 500 g Gelierzucke 2:1
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Paprikagelee
  1. Zwiebeln 8sek. Stufe 5 Closed lidumfüllen,dann Paprika& Cihili 12 sek Stufe 5, geviertelte Tomaten, Rotwein & Salz dazu geben.

    Bei 100°C ,30 min Counter-clockwise operationstufe 3 danach alles durch ein Sieb passiern.

    Übriger Sud mit Gelierzucker& Zitronensaft inClosed lid und bei 100°C Stufe 3 ca.10 min., wenn 100°C erreicht sind muß es 4 min. kochen!

    Gelierprobe machen!

     

10
11

Tipp

Schmeckt lecker zu Käse oder unter der Wurst


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hört sich sehr interessant

    Verfasst von gedenkemein am 21. Juni 2015 - 12:09.

    Hört sich sehr interessant an. Wieviel Rotwein gehört in das Rezept ? Tatsächlich 0,05 Liter? Oder doch ein halber Liter? 

     

    Danke für die Information!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können