3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quittenmarmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 600 Quitten, in Stücken (mit Schale)
  • 1 1/2 MB Wasser
  • 1 MB Zitronensaft
  • 2 cl Rum
  • 300 Gelierzucker 2:1
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Quitten in den Closed lid und 10 Sek. / Stufe 4-5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern. (Sieht ein bischen wie Apfelmus mit Stücken aus.)

    Restliche Zutaten zugeben und 16 Min. / 100° / Stufe 1 kochen lassen.

    In Gläser umfüllen, reichte bei mir für 3 Gläser á 340 g, also die kleineren Marmeladengläser.

    Guten Appetit

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,...

    Verfasst von ChriGeSay16 am 22. November 2016 - 18:03.

    Hallo,

    muß heute mal endlich die Bewertung schreiben.

    Ich war zuerst skeptisch,wegen der Schale,aber man merkt bzw. schmeckt nicht,dass die Schale dabei ist.

    Ich muss sagen lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jede menge Quitten von einer

    Verfasst von Pe67 am 12. Januar 2016 - 23:32.

    Jede menge Quitten von einer lieben Nachbarin bekommen. Ich habe Quitten noch nie verarbeitet, das war wirkliche eine herausforderung. Damit kann man jemand erschlagen tmrc_emoticons.;)

    Habe dann ca. 15 Gläser gemacht, jetzt sind wir erst mal bevoratet bzw. verschenkt habe ich auch welche. Man muss sagen, es ist nicht jedermanns Geschmack. Ich finde sie allerdings gut, mal was anderes eben. 

    Aus den restlichen Quitten habe ich Senf und Schnaps gemacht.

    Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und frisch! Ich

    Verfasst von hackenpiep am 8. November 2015 - 14:55.

    Sehr lecker und frisch!

    Ich gebe den Rum allerdings nach dem Kochen dazu, gefällt uns besser, rundet den Geschmack noch ab.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUUUPER tolles Rezept! Ich

    Verfasst von Früchtchen65 am 2. November 2015 - 12:12.

    SUUUPER tolles Rezept! Ich habe mich genau an das Rezept gehalten und es hat alles gut funktioniert. Die Marmelade ist sehr lecker und nicht zu süß. Den Rum schmeckt man gar nicht. Die einzige Änderung: auch bei uns gibt es "Anti-Konsistenz-Esser" (Emmilein)  Big Smile  Daher wurde das Ganze püriert.

    Vielen Dank für's Einstellen Cooking 1  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und sehr einfach.

    Verfasst von Corsafahrer-oli am 25. Oktober 2015 - 11:13.

    Sehr lecker und sehr einfach.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker... Schnell

    Verfasst von Sveeni am 23. Oktober 2015 - 10:03.

    Sehr lecker... Schnell gemacht... Fruchtig und nicht zu süß...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!! Nach

    Verfasst von Enuesch am 22. Oktober 2015 - 00:05.

    Sehr lecker!!!

    Nach anfänglichem Zögern wegen der Menge des Zitronensaftes, hat die Marmelade den Geschmackstest bestanden Big Smile

    Ich hab eine Kinderfreundliche Variante ausprobiert: Statt Rum Apfelsaft...sonst alles belassen. Auch klasse!

    Danke fürs einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • traumhaft  nach dem gelee    

    Verfasst von utmann am 21. Oktober 2015 - 16:11.

    traumhaft  nach dem gelee     das fruchtfleisch verwertet   schmeckt echt bombig    danke fürs rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept!

    Verfasst von Emmilein am 18. Oktober 2015 - 16:59.

    Danke für das tolle Rezept! Habe ebenfalls  1:1 Gelierzucker genommen und 20 Minuten kochen lassen. Ohne Rum und weniger Zitronensaft - schmeckt wie früher bei Oma! tmrc_emoticons.-) gegen Ende der Kochzeit  habe ich nochmal pürriert,da meine Freunde Anti-Konsistenz-Esser sind (Iiiihhh, da sind Stückchen drin!) tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auf keinen Fall

    Verfasst von Larisa_1981 am 15. Oktober 2015 - 18:57.

    Auf keinen Fall PlastikKonzentrat. Wir haben Zitrone ausgepresst und bei der zweiten Ladung statt Zitronensaft Blutorange.  Wichtig ist du brauchst  Flüssigkeit. Da Quitten süß sind etwas säuerliche Säfte.  Viel Erfolg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ... möchte das 1. Mal

    Verfasst von AndreaRok am 4. Oktober 2015 - 22:18.

    Hallo ...

    möchte das 1. Mal überhaupt Marmelade kochen und Nachbars Baum ist voll mit Quitten Big Smile Meine Frage: 1 MB Zitronensaft ... ist damit der Messbecher vom TM gemeint? Soviel Zitronensaft? Nehmt ihr frischen Saft oder den aus der Plastik-Zitrone? Danke schonmal.... tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von shavelson am 27. September 2015 - 19:29.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfektes Rezept ... dafür

    Verfasst von tilasaniy am 19. November 2014 - 21:07.

    Perfektes Rezept ... dafür sehr gerne, die verdienten 5***** Sterne!

    Ich hatte 1:1 Gelierzucker und habe es gute 20 min. gekocht (wie scheurerle - DANKE für's Kommentar!). Gelierprobe hat geklappt. Ich hab die Marmelade abgefüllt und dachte dann beim Naschen - die Stückchen sind doch noch ein bisschen hart,  oh Gott! Aber jetzt nach dem Abkühlen der Marmelade haben sie anscheinend richtig gut durchgezogen und sind schön weich. Hab sie gleich auf meiner Lieblingssemmel verkostet  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Am WE ausprobiert u die

    Verfasst von Marion_TM5 am 28. Oktober 2014 - 21:42.

    Am WE ausprobiert u die Quittenmarmelade schmeckt echt lecker, so intensiv und fruchtig - echt gut

    kann ich nur empfehlen!   Daumen hoch. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute gekocht!  Echt

    Verfasst von sangar am 28. Oktober 2014 - 18:57.

    Ich habe heute gekocht! 

    Echt klasse! !!! Super lecker.  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses tolle

    Verfasst von Tourbiene am 26. Oktober 2014 - 14:15.

    Danke für dieses tolle Rezept,  ruck zuck zubereitet, schmeckt unteranderem toll im Quark.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut,

    Verfasst von bicgud am 25. Oktober 2014 - 12:58.

    Schmeckt sehr gut, unverfälscht und ist ohne Schnickschnack. Das Beste ist dass die Marmelade so ganz nebenbei hergestellt wird. Danke für das tolle Rezept!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, hab gleich

    Verfasst von pilchauermädl am 15. Oktober 2014 - 00:16.

    Sehr lecker, hab gleich nochmal gekocht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker

    Verfasst von Schmatzi23 am 12. Oktober 2014 - 12:00.

    Mega lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)meine erste

    Verfasst von Nimbus71 am 8. Oktober 2014 - 20:30.

    tmrc_emoticons.)meine erste Quittenmarmelade und ich finde sie sehr lecker.

    Gruß Nimbus71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt eine sehr leckere

    Verfasst von Schokokeule am 26. September 2014 - 17:49.

    Echt eine sehr leckere Marmelade! tmrc_emoticons.) Hab auch Apfelsaft statt Rum genommen und die Quitten geschält.

    Aus den Schalen und den Kerngehäusen (in Korn eingelegt) hab ich gleich noch einen Quittenlikör angesetzt, der jetzt ein Jahr ziehen muss, bevor man ihn fertigstellt. Das ist doch mal Resteverwertung! tmrc_emoticons.;)

    Was dem einen sein Porsche, ist dem anderen sein Thermomix. (O-Ton Gatte) Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Marmelade! Habe

    Verfasst von jutta6676 am 19. September 2014 - 21:15.

    Sehr leckere Marmelade!

    Habe mir die Mühe gemacht und die Quitten vorher geschält...finde ich immer die aromatischere Variante.

    Zum Schluss nochmal kurz den Turbo angestellt, damit es etwas feiner wird tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •     Sehr sehr leckere

    Verfasst von Minimaus333 am 12. November 2013 - 21:34.

     

      Sehr sehr leckere Quitten-Marmelade tmrc_emoticons.)  ich habe überhaupt zum 1. Mal Marmelade gekocht und bin total begeistert von diesem Rezept. Habe mich genau an`s Rezept gehalten und auch mit Schale gekocht...mmh..

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also diesmal sind die Quitten

    Verfasst von Rebekka15 am 8. Oktober 2013 - 22:31.

    Also diesmal sind die Quitten nicht wie letztes Jahr (dachte immer ich mach mal Quittengelee, das hab ich dies Jahr gleich ausgeschlosssen) und die Marmelade ist gelungen! Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Meine

    Verfasst von scheurerle am 26. September 2013 - 11:34.

    Super lecker!

    Meine Abwandlungen:

    - mit Gelierzucker 1:1 20 Min. Kochzeit

    - wer es nicht so grob mag: zum Schluss 5 Sek. auf 5 püfieren

    Unbedingt ausprobieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe das

    Verfasst von Morgana Le Fee am 19. September 2013 - 15:16.

    Hallo,

    ich habe das Kerngehäuse herausgeschnitten, wie bei einem Apfel.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Morgana Le Fee, ich

    Verfasst von Heike Stroetzel am 19. September 2013 - 13:39.

    Hallo Morgana Le Fee,

    ich habe noch nie Quitten verarbeitet. Ich würde gern wissen, ob Du das Kerngehäuse herausschneidest oder mitkochst. Vielen Dank für Deine Antwort.

    LG Heike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehrrrrr lecker und wunderbar

    Verfasst von Iris Heinemann am 20. November 2012 - 08:26.

    Sehrrrrr lecker und wunderbar aromatisch. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herzlichen Danke für das

    Verfasst von Kallewirsch am 31. Oktober 2012 - 18:39.

    Herzlichen Danke für das Rezept. Verdiente 5 Sterne. tmrc_emoticons.)


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!! Danke

    Verfasst von ajnat82 am 25. Oktober 2012 - 22:35.

    Sehr lecker!!

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ;)  5 Sterne, super lecker

    Verfasst von katze288 am 17. November 2011 - 19:40.

    tmrc_emoticons.;)  5 Sterne, super lecker !!! DANKE für das schnelle Rezept!!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, super lecker. Volle

    Verfasst von pedi69 am 25. Oktober 2011 - 13:25.

    Hallo,

    super lecker. Volle Punktzahl!

    Gruß

    Pedi69

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Aber bei mir

    Verfasst von StephieR am 21. Oktober 2011 - 12:19.

    Sehr lecker! Aber bei mir reichte die Kochzeit von 16 min leider nicht aus. Ich hatte Quittenmus - was aber sehr lecker auf Milchreis schmeckt! Nun habe ich den zweiten Versuch gestartet, alles korrekt abgemessen und mehr als doppelt so lange gekocht. Jetzt ist es prima Marmelade.

    Danke für das Rezept!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Ein super einfaches, aber

    Verfasst von Maike05 am 13. Oktober 2011 - 15:45.

     

    Ein super einfaches, aber besonders leckeres Rezept tmrc_emoticons.)  ... habe noch frische Ananas dazu gegeben und den Gelierzucker entsprechend angepasst. hmmmmmm

    ...nur wer selber produziert, weiß über die Inhaltsstoffe bescheid!!! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super!! Haben die

    Verfasst von Julchen1989 am 27. September 2011 - 23:28.

    Schmeckt super!! Haben die Masse  noch fein pürriert nach dem Kochen und es war perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super!! Haben die

    Verfasst von Julchen1989 am 27. September 2011 - 23:27.

    Schmeckt super!! Haben die Masse  noch fein pürriert nach dem Kochen und es war perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super!! Haben die

    Verfasst von Julchen1989 am 27. September 2011 - 23:26.

    Schmeckt super!! Haben die Masse  noch fein pürriert nach dem Kochen und es war perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also unser Baum gibt in guten

    Verfasst von U2-Utwo am 22. Dezember 2010 - 22:44.

    Also unser Baum gibt in guten Zeiten vielleicht 6 Früchte ab. Werd also ein bischen sammeln. Liebe verschmitzte Grüße und schöne Weihnachten. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, bei mir haben die 16

    Verfasst von Morgana Le Fee am 12. November 2010 - 20:26.

    Ja, bei mir haben die 16 Minuten Kochzeit gut ausgereicht, die Marmelade ist geliert und schmeckt wunderbar. Wenn du merkst, dass es nicht ausreicht... einfach noch mal ein paar Minuten länger kochen. Aber wie gesagt, war bei mir nicht nötig.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habs so ähnlich gemacht....

    Verfasst von briggiewiggie am 8. November 2010 - 21:36.

    Hi,

    ich habs fast genauso gemacht nur hab ich statt Rum Apfelsaft genommen, da meine Quitten sehr sehr wenig Saft hatten. Ich musste sie auch auf Stufe 4 kochen und rühren, da es richtig Mus war......schmeckt aber jetzt dafür umso besser......

    Gruß Brigitte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Reicht die kurze Kochzeit

    Verfasst von Monika Werthebach am 8. November 2010 - 21:27.

    Reicht die kurze Kochzeit aus? Habe bislang nur Rezepte mit deutlich längerer Kochzeit gefunden. Wäre super, wenn das so klappt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können