3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Radieschen-Kresse-Aufstrich mit Leinöl


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Radieschen-Kresse-Aufstrich mit Leinöl

  • 1 Päckchen Kresse, oder 20g
  • 60 g Radieschen
  • 30g Zwiebeln
  • 300 g Frischkäse/Natur
  • 1 Esslöffel Leinöl
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
5

Zubereitung

  1. 1. Kresse abschneiden und in den Mixtopf geben (1 EL zum Garnieren beiseite stellen).
    2. Radieschen und Zwiebeln zugeben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    3. Die übrigen Zutaten zugeben und 10 Sek./Stufe 3 vermischen.
    4. Mit Kresse garnieren und servieren.

    Bemerkung:
    Einfach lecker!
10
11

Tipp

Ich habe noch etwas gemahlene Papayakerne aus der Mühle dazugegeben.
Eventuell nachwürzen,weil ich nicht soviel Salz esse.

Bleibt mal was übrig einfach eine Pellkartoffel dazu essen!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr frischer sommerlicher Aufstrich! Wurde mir...

    Verfasst von ms8283 am 24. April 2018 - 23:00.

    Sehr frischer sommerlicher Aufstrich! Wurde mir nach einem anderen Rezept immer zu flüssig, nach diesem funktioniert es einwandfrei! Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können