3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkonfitüre mit Holunderblüten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1000 g Rhabarber, (vorbereitet gewogen)
  • etwa 15 Holunderblüten-Dolden
  • 500 g Zucker
  • 1 Btl. Dr. Oetker Gelfix Extra
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Vorbereiten: Rhabarber waschen, putzen (nicht abziehen), fein schneiden und 1000 g abwiegen. Blütendolden in kaltem Wasser schwenken (nicht unter fließendem Wasser!) und gut auf Küchenpapier abtropfen lassen. Von den Dolden nur die Blüten mit einer Schere abschneiden. Nun den Rhabarber kurz im TM auf Stufe 6 etwa 10sec pürieren. Nun alle anderen Zutaten zugeben. Jetzt 15min/ Stufe 2/ 100°C aufkochen und alles in ausgespülte Gläser geben. Einfach lecker und sehr erfrischend. Habe ich aus dem neuen Oetkerheft und schnell mal umgeschrieben. Und nun laßt es euch eben so lecker schmecken wie wir es getan haben. LG eure Heike

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für die super

    Verfasst von Hüpfilotte am 10. Juni 2015 - 15:31.

    Danke für die super Grundlage!

    Klopfe die Dolden lieber ab und zupfe tmrc_emoticons.;-)

    Da ich noch 3:1 Gelierzucker hatte, habe ich den verwendet. Habe das noch fein pürrieren lassen so 20/30 Sekunden Stufe 10.

    Habe mich gestern Abend schon auf das heutige Frühstück gefreut!

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Schmeckt lecker.Ich hab

    Verfasst von Claus am 10. Juni 2012 - 17:39.

    tmrc_emoticons.)Schmeckt lecker.Ich hab allerdings Gelierzucker 2:1 und ein Päckchen Vanillezucker genommen. Beim Gelierzucker dann 3 Min sprudelnd kochen. Ergibt ne Gesamtzeit von etwa 15 Min.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können