3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Safran-Sahne-Soße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Ansatz:

  • 2 Stück Schalotten oder Zwiebeln
  • 1 Bund Lauchzwiebeln, in Ringen, nur das Weiße
  • 1 EL Butter

weitere Zutaten

  • 1 g Safran
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • 200 g Weißwein/Fond, zum ablöschen
  • 100 g Noilly Prat
  • 800 g Sahne, angießen
  • 1 Bund Lauchzwiebeln, in Ringen, das Grüne

Gewürze

  • Salz
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • Zitronensaft
  • Hummerpaste, optional
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Ansatz
  1. Die geschälten Schalotten halbieren und ins laufende Messer fallen lassen. Das Weiße der Lauchzwiebeln und die Butter in den Closed lid. 3 min/Varoma/Stufe 1

  2. Tomatenmark und Safran in den Closed lid und 10 min/Varoma/Stufe 2 anrösten.

  3. Mit Wein/Fond ablöschen und 15 min/Varoma/Stufe 2 einreduzieren.

  4. Wermut dazu und noch einmal 15 min/Varoma/Stufe 2 einreduzieren.

  5. Sahne angiessen und 30 min/Varoma/Stufe 2 einkochen. Mit den Gewürzen nach Belieben abschmecken

10
11

Tipp

Passt perfekt zu Flußkrebsen und selbstgemachten Nudeln tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare