3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Selbstgemachte Mayonnaise - ratzfatz, super easy


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Sauce

  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 1 Esslöffel Senf, Mittelscharf
  • 1 geh. TL KräutersaIz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • Öl, Neutral
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
5

Zubereitung

    Sauce
  1. Alle Zutaten, bis auf das Öl, in den Mixtopf geschlossengeben. Den Schmetterlingsaufsatz einsetzen und ca. 30 Sek/ Stufe 4,5 schaumig schlagen. Dann das Öl langsam über den geschlossenen Deckel auf das laufende Messer ( Stufe 4) geben, fertig!

    Beim Öl gibt es keine Mengenangabe, da ihr es nach Wunsch portionieren müsst. Je mehr Öl man zugibt, desto fester wird die Mayonnaise, deshalb zwischendurch immer Sichtkontakt!! 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Schmetterling
    Schmetterling
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Wichtig ist, dass ihr das Öl GANZ LANGSAM über den Deckel einlaufen lasst, damit die Mayo schön gebunden wird. Geht ganz einfach, da der Deckel zur Mitte geneigt ist und der Messbecher einen kleinen Spalt freigibt.

Wer die Mayo schön gelb mag, der verwende nur die zwei Eigelb, und verwerte die Eiweiß anderweitig.

Die Gewürze sind als ca.-Angaben zu verstehen, da die Schärfe/ Intensität einer Sauce bekanntlich Geschmacksache sind. Also Vorsicht bei Pfeffer, Salz, Senf und Essig, lieber zum Schluss noch etwas nachwürzen.

Das Rezept stammt von einem YouTube-Video, ich habe es hier für den TM aufgeschrieben.

Gutes Gelingen!

 

Foto liefere ich nach, es lässt sich zur Zeit nicht hochladen tmrc_emoticons.(

Dieses Programm ist wirklich das blanke Grauen in der Nutzung, vor allen Dingen, wenn man versucht Wörter rechtschriftlich korrekt einzugeben... Dauert zum Teil gefühlte Stunden!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke dir! 

    Verfasst von Pefiolem am 30. Januar 2016 - 18:41.

    Danke dir!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das sehe ich auch so, aus

    Verfasst von Alexis2015 am 30. Januar 2016 - 17:42.

    Das sehe ich auch so, aus diesem Grunde mag ich auch

    keine Rezepte einstellen, ist einfach zu kompliziert.

    Habe dir schon mal ein Herzchen da gelassen, Rezept

    werde ich probieren.

    LG ALEXIS


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können