3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Soße Hollandaise


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 40 g Mehl
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Gemüsebrühe oder selbstgemachte Gemüsepaste
  • 500 g Spargelwasser, falls nicht genug vorhanden ist, bitte mit Milch oder Wasser auffüllen
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 2-3 Spritzer Stevia flüssig oder Süßstoff oder Zucker je nach Belieben
  • 60 g kalte Butter
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bis auf die Butter in den Closed lid geben und 5 Sek./St. 6 verrühren, dann ohne Deckel 10 Min./80°/St. 3 kochen. Nach ca. 6 Min. die kühlschrankkalte Butter flöckchenweise durch die Deckelöffnung geben auf das laufende Messer. Wenn die 10 Min. abgelaufen sind, sollte die Soße merklich dicker geworden sein.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Eiweißkuchen (Resteverwertung des Eiweiß)

2 Eiweiß in den Closed lid geben mit dem Rühreinsatz 4 Min./St. 4 fest schlagen, nach unten schieben. Weiter bei St. 4  90 g Zucker einrieseln lassen durch die Öffnung bei laufendem Messer, dann 50 g Mehl esslöffelweise dazugeben und zum Abschluß 50 ml Sonnenblumenöl.

Ich habe aus dem Teig zwei Torteletts gebacken bei mittlerer Hitze ca. 20 Min., schmeckte superlecker mit Sahne und frischen Erdbeeren! tmrc_emoticons.-)

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren