3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spundekäs a la Sajak


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Spundekäs

  • 400 g Doppelrahmfrischkäse natur
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 5 EL Sonnenblumenöl, geschmacksneutral
  • 1 Stück Zwiebel, normal
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel geviertelt in den Closed lid geben und 10 Sek. auf Stufe 5 fein hacken. Zwiebel mit dem Spatel vom Rand runterschieben.

     

  2. Jetzt alle anderen Zutaten in Closed lid geben und alles auf Stufe 4-5 ca. 1 Minuten gut verrühren.

  3. Den Spundekäs in eine Schüssel umfüllen und für mindestens 2 Stunden kühl stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Spundekäs schmeckt zu einem guten Wein. Dazu kann man Baguttebrot, Gemüsesticks oder Knabbergebäck reichen. Die fettarme Variatuion schmeckt nicht und ist sehr dünnflüssig mit der Zeit.

 

Danke an Thomas Sajak für das leckere Rezept. Dein Wein dazu ist immer wieder lecker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare