3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Süsser Honigsenf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

Zutaten

  • 90 g Senfsamen gelb
  • 30 g Senfsamen braun, 45''/St.10 Mahlen im TM
  • 100 ml Wasser
  • 70 ml Weißwein
  • 50 ml balsamicoessig weiß
  • 1 Äpfel, geschält, geviertelt
  • 3 Pimentkörner, gemörsert
  • 1-2 Kardamomsamen, gemörsert, Hüllen entfernen
  • 3 EL Zucker o. Rohlzucker
  • 4-5 EL Honig, Menge nach Geschmack variieren
  • 0,5 Teelöffel Salz
  • 2 TL Walnussöl
5

Zubereitung

  1. Die Senfkörner so fein wie möglich mahlen. 

    Die restlichen Zutaten zufügen und 1Min im Closed lid Stufe 7-8 bearbeiten. 

    In ein oder zwei Gläser einfüllen und noch ein paar Tage im Kühlschrank durchziehen lassen. Dazu die Gläser offen lassen, so daß der Senf unter Lufteinfluss reifen kann. 

    Je nach Geschmack und Wunsch kann die Masse später noch einmal nachgewürzt oder mit einem Pürierstab noch feiner gemahlen werden. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Durch das Benutzen verschiedener Honigsorten kann der Geschmack variieren. 

Einfach ausprobieren und die Lieblingssorte herausfinden!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zurück! Was hältst du

    Verfasst von buchfink am 19. November 2013 - 23:46.

    Hallo zurück! tmrc_emoticons.8)

    Was hältst du vom Erwärmen des Senfes? Es ist mir bekannt, dass die Senföle dabei leiden, aber der Senf wird mild. Bayrischer süßer Senf wird wohl auch erwärmt bei der Herstellung. Aber ich hatte extra nach einem Rezept ohne erwärmen gesucht und sicher nehme ich das nä. Mal weniger schwarze Körner.

    Aber das mit dem Kürbismus kann ich nur empfehlen. Das habe ich schon vor meinem TM benutzt für Senf und Ketchup.Liebe Grüße und Danke.

    tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Sorry, dass ich erst

    Verfasst von hexenmaus am 18. November 2013 - 20:35.

    Hallo! Sorry, dass ich erst jetzt antworte, ich bin im Urlaub tmrc_emoticons.-)

    Die schwarzen Körner sind die schärferen und sollten vorsichtig zum Einsatz kommen. Ich nehme in der Regel nicht mehr als 10% davon, Vielleicht machst du einfach neuen Senf und porbierst es mal aus. Ich habe neulich zusätzlich noch ein paar Datteln mitgenutzt, die einen hervorragenden Geschmack an den Senf gebracht haben. 

    Viel Spass beim Ausprobieren  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ist dein Senf auch so

    Verfasst von buchfink am 9. November 2013 - 01:54.

    Hallo, ist dein Senf auch so scharf? Ich habe das Rezept abgeändert und Kürbismus (ca. 600g) dazugerührt. Zu 75% habe ich schwarze Senfkörner verwendet. Die sind sicher viel schärfer. Für die Kinder leider zu scharf aber geschmacklich für die Alten echt gut. Ein wirklich gelungenes Grundrezept für mich, danke dafür.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können