3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Teufels-Sauce mit Zwiebeln und Curry


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

  • 500 g Butter
  • 300 g Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Curry Madras
  • 500 g Tomaten-Ketchup, HEINZ Hot-KetchUp oder von KRAFT, die sind schön tomatig)
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    keine Angst vor so viel Butter, man ißt ja nicht alles auf einmal und alleine... :-)
  1. Zwiebeln in den Closed lid geben und 6sec./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    Butter zugeben und 20min./Varoma/Stufe 1 dünsten, bis die Zwiebeln fast verkocht sind. (ab und an mal Sichtprobe machen)

     

  2. Knobis, Curry und Ketchup zufüllen und 5min./100°/Stufe2 aufkochen, mit Salz und Pfeffer  abschmecken.

  3. Noch heiß in sehr saubere Twist-Off-Gläser füllen, fest verschließen, erst 2min. über Kopf, dann umdrehen und auskühlen lassen. So ist die Teufels-Sauce mehrere Monate haltbar.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zu jeder Grillparty das perfekte Mitbringsel. tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Curry Madras ist einfach eine

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 25. Juni 2015 - 13:39.

    Curry Madras ist einfach eine von aber viele Curry-Mischung die es gibt. Er hat einen recht milden Geschmack und schmeckt am Besten vom Gewürzhandel "Kräuter-Mieke".

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe Curry Madras in

    Verfasst von Kallewirsch am 23. Juni 2015 - 21:35.

    Ich habe Curry Madras in einem Gewürzhandel bestellt. Er wird auch in der "Indischen Küche" verwendet.


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das hört sich

    Verfasst von Elora-dahlen am 25. April 2015 - 01:14.

    Hallo, das hört sich interessant an! Was für ein Gewürz ist "Curry Madras"? Im Supermarkt habe ich das, wie mir scheint noch nicht gesehen, oder? Gibt es das vielleicht auf dem Markt beim Gewürzhändler?

    Danke für die Mühe mir zu antworten,

    LG, Elora

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ok, Danke für die Antwort.

    Verfasst von Kochsuse am 20. April 2015 - 16:50.

    Ok, Danke für die Antwort. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nicht erschrecken: da kommen

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 20. April 2015 - 14:11.

    nicht erschrecken: da kommen wirklich 2 Pakete Butter rein... tmrc_emoticons.8)


    ...durch den KechUp wird das Ganze etwas flüssiger als normale Kräuter- / Tomatenbutter, daher der Name "Sauce", verwirrt vielleicht etwas, aber schmecken tut's saulecker, hab nur positive Resonanz bekommen - seit Jahren schon - trau Dich ruhig ran an die Butter und lass die Zwiebeln schön einkochen. Cooking 1


     

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Stimmt das wirklich mit den

    Verfasst von Kochsuse am 18. April 2015 - 22:00.

    Stimmt das wirklich mit den 500 g Butter ?

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können