3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Texicana Salsa - ohne Zucker


Drucken:
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Salsa

  • 4 Tomaten, gehäutet, mittelgroß
  • 2 Paprikaschoten, rot
  • 2 Paprikaschoten, grün
  • 3 Zwiebel, mittelgroß
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten, getrocknet
  • 2 EL Tomatenmark
  • 10 g Olivenöl
  • 150 g reifes Mangofleisch, oder TK
  • 1/2 Bund Petersilie, glatt
  • 1 gestr. TL Salz
  • Pfeffer
5

Zubereitung

  1.  

    Knoblauchzehen und geviertelte Zwiebeln 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Herunterschieben.

    Olivenöl zugeben und 3 Min. / 100 Grad / Stufe 1 ohne MB andünsten. 

    Tomatenmark zugeben und nochmal 3 Min. / 100 Grad / Stufe 1 ohne MB weiterdünsten.

  2.  

    Chilischote entkernen, klein schneiden und zugeben.

    Paprika und Mango in Stücken zugeben und etwa 5 Sek. / Stufe 6 zerkleinern. Herunterschieben.

    Gehäutete Tomaten zugeben und 3 - 4 Sek. / Stufe 6 zerkleinern. Ggfs. wiederholen.

  3.  

    Alles etwa 20 Min. / 100 Grad / Stufe 1 köcheln lassen.

    Anschließend gehackte Petersilie zugeben und 4 Sek. / Stufe 4 unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4.  

    Einmachen: in Gläser füllen, kurz auf den Deckel stellen, dann auskühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Je nach Geschmack kann natürlich mehr oder weniger Chili oder Mango verwendet werden.

Ich habe gute Erfahrungen mit TK-Mango gemacht.  

 

Ergibt etwa 3 große Gläser (720ml) - ich nehme immer die leeren Gläser vom K*hne Sauerkraut - top!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckeres Rezept. Ich hab noch einen Schuss...

    Verfasst von Elis Küchenschlacht am 22. Februar 2017 - 10:02.

    Sehr leckeres Rezept. Ich hab noch einen Schuss hellen Balsamicoessig hinzugefügt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können