3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomatensoße aus frischen Tomaten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

  • 1000 g reife Tomaten, geviertelt
  • 180 g rote Paprika, (optional)
  • 130 g Zwiebeln halbiert
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 70 g Tomatenmark
  • 50 g Olivenöl
  • 50 g Rotweinessig oder Sherry-Essig
  • 1 TL Paprika rosenscharf
  • 1 Prise Cayenne-Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Basilikum, od. 8 Basilikumblätter
  • 1 EL Thymian/Rosmarin, gemischt
  • 100 g Honig, flüssig
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Tomatensoße zum Einkochen
  1. Zwiebeln, Knoblauch und Olivenöl in den Closed lid geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, anschließend 6 Min. / 120 Grad Celsius / Stufe 1 dünsten

  2. Tomatenmark zugeben und 30 Sek. / Stufe 3 unterrühren.

  3. Tomaten und Paprika (so man hat) zugeben und 5 Sek. / Stufe 7 zerkleinern.

  4. Alles im Closed lid befindliche Gemüse nund 20 Min. / 100 Grad Celsius / Stufe 2 kochen.

  5. Rotweinessig, sämtliche Gewürze und Honig zugeben und nochmals 8 Min. / Varoma / Stufe 2 kochen lassen.

  6. 1 Minute / Stufe 10 pürieren, dabei den Meßbecher vom Mixtopf mit Hilfe eines Tuches festhalten. Alles in heiß ausgespülte Schraubgläser füllen, sofort verschließen und 10 Min. auf den geschlossenen Deckel stellen, dann umdrehen und auskühlen lassen.

  7. Schmeckt im Winter nach frisch geernteten Tomaten und bringt dann ein Stück Sommer wieder zurück. Hmm, lecker, schwelgen Sie - im Sommergefühl!!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Schraubgläser vorher schon auswaschen, die Deckel dazulegen und alles kurz vor dem Einfüllen nur nochmal heiß ausspülen, dann ist man ziemlich sicher, dass die Gläser geschlossen bleiben und ruck-zuck fertig!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Christina74 schrieb: Hallo ,

    Verfasst von tilasaniy am 6. September 2016 - 20:03.

    Christina74

    Hallo , das Rezept gibt es hier nochmals von tilasaniy, sogar fast wortgetreu abgetippt, ist das Rezept von Dir oder ihr? Gruss

     

    Hallo Christina74!

    Das Rezept ist NICHT von mir, ich habe es nur als meine Variation eingestellt (steht an der Seite dieses Rezepts, ganz rechts...)- nicht abgetippt sondern für mich überarbeitet... so wie wir es am liebsten mögen und meine Tochter es auch nachkochen kann, deshalb ist meins ein bisschen ausführlicher tmrc_emoticons.;-)

    Liebe Grüße

    tilasaniy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo , das Rezept gibt es

    Verfasst von Christina74 am 6. September 2016 - 19:55.

    Hallo , das Rezept gibt es hier nochmals von tilasaniy, sogar fast wortgetreu abgetippt, ist das Rezept von Dir oder ihr? Gruss

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab sie gerade

    Verfasst von AndreaJutta am 6. September 2016 - 19:18.

    Ich hab sie gerade ausprobiert sehr lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!! Ich habe viele

    Verfasst von tilasaniy am 6. September 2016 - 17:53.

    Sehr lecker!!

    Ich habe viele Tomaten momentan und bin gleich mit diesem Rezept hier in Produktion gegangen  tmrc_emoticons.;)

    Die 1. Portion haben wir heute Mittag zu Nudeln fast komplett aufgegessen - einstimmige Meinung: schmeckt super und kann ich nochmals machen  Love

    Ich habe allerdings den Honig durch 80g hochwertigen Rohrohrzucker ersetzt ... was mir bei der 1. Portion zu süß war ... bei der 2. deutlich reduziert auf 40 g und so stimmt es für uns! Bei der 2. Portion hab ich noch einiges geändert ... ich stelle eine Variation für mich ein. DANKE für die Grundlage!!

    DANKESCHÖN auch für das tolle Rezept, das man super abwandeln kann - dafür sehr gerne, die verdienten 5***** Sterne von uns!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Tomaten geschenkt

    Verfasst von goldie1298 am 6. September 2016 - 15:10.

    Habe Tomaten geschenkt bekommen und das Rezept gleich ausprobiert - super lecker !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können