3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Birnen Paprika Chutney


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

80g Zwiebel

  • 80 g Zwiebeln
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 450 g Birnen
  • 100 g Gelierzucker 2:1
  • 100 g Apfelessig
  • 6 Stück getrocknete Feigen
  • Gewürze nach Belieben, Pfeffer, Curcuma, Piment, Coriander, Zimt
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel (geviertelt) und die Knoblauchzehe in den Closed lid geben und bei Stufe 5 5Sekunden erkleinern.
  2. Die Birnen und den Gelierzucker unterrühren Counter-clockwise operation mit Stufe 3 5Sekunden. Dann den Essig und die Gewürze dazugeben.
  3. Dann das Ganze kochen lassen mit insgesamt 17 Minuten auf Stufe 2 mit 100 Grad mit Counter-clockwise operation. Bitte das Garkörbchen als Spritzschutz auf den Deckel stellen. Nach ca. 10 Minuten die in Stücke geschnittenen Feigen zufügen und auf 90 Grad runterdrehen, damit das Chutney nicht überläuft.
  4. Abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen. Wem das Ganze zu stückig ist kann gerne nochmal 5 Sekunden Stufe 3 zerkleinern.
  5. Das Chutney noch heiß in Schraubglaser füllen und über Kopf abkühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Passt wunderbar zum Grillen, zu Fisch, Fleisch, Asiatischen Gerichten und Fondue oder als Relish aufs Brot


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Liest sich sehr gut, aber wo ist der Paprika?

    Verfasst von moni52 am 28. Oktober 2016 - 07:21.

    Liest sich sehr gut, aber wo ist der Paprika?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können