3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Hummus


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Hummus / Kicherebsencreme

  • 2 Stück Schalotte, alternativ 1 rote Zwiebel
  • 2-3 Stück Knoblauchzehen
  • 50 g Olivenöl
  • 2 EL Sesamöl
  • 1 Dose Kichererbsen (400g), gekocht
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL frisch gem. Pfeffer
  • 2 TL Tahina (Sesampaste)
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/4 TL Koriander
  • 1/4 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 Teelöffel brauner Zucker
5

Zubereitung

  1. Die geschälten Knoblauchzehen und Zwiebel in den Closed lid geben und 8 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern. Knoblauch mit dem Spatel von den Wänden nach unten schieben und mit 30 gr. Olivenöl 3 Min. bei 100 Grad auf Stufe 2 andünsten.

    Nun die restlichen Zutaten zugeben (das restliche Olivenöl nicht vergessen) und 10 Sek. auf Stufe 9 pürieren. Mit dem Spatel die Creme von den Wänden nach unten schieben und noch mal 6-8 Sek. auf Stufe 9 pürieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt toll zu Foccacia oder Fladenbrot.

Wer etwas mehr Säure möchte gibt einfach 3 EL Zitronensaft rein.

 

Wer keine Tahina bekommt oder hat kann einfach 20 gr Sesamkörner 5 Minuten/Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 anrösten und dann ca. 25-30 Sec./Stufe 9 pulverisieren.  Dies bitte als aller erstes machen und dann umfüllen und dann erst mit der obigen Rezeptanleitung beginnen. Hierbei dann evtl. 1 EL mehr Öl hinzugeben.  Da ich keine Tahina mehr hatte habe ich es selber so gemacht und ich war positiv überrascht. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare