3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

vegane Mayonnaise OHNE Soja


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

vegane Mayonnaise

  • 40 g Sonneblumenkerne
  • 50 g Wasser
  • 250 g Öl
  • Senf, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zucker, Essig oder Zitronensaft, Knoblauch, ggf. weiße Bohnen
  • 6
    6min
    Zubereitung 6min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    vegane Mayonnaise
  1. Die Sonnenblumenkerne auf Stufe 10 sehr fein mahlen, ggf. mehrmal mit dem Schaber nach unter schieben. Mit dem Wasser kurz auf Stufe 3 verrühren.


    Das Öl (Raps, Olivenöl, Sonnenblumenöl) in ein separates Gefäß abwiegen. Den Messbecher mit Wasser füllen, damit das Öl nicht so schnell in den Topf läuft. Den Mixtopf geschlossen auf Stufe 3 einschalten, den Messbecher fest nach unten drücken und das abgemssene Öl auf den Deckel gießen. Dann den Messbecher loslassen, sodass das Öl langsam in denTopf laufen kann. Wenn das ganze Öl im Topf ist noch 30 Sek. weiter laufen lassen , bis eine Mayonnaise-Konsistenz sichtbar ist.


    Dann die Mayo mit den gewünschten Gewürzen würzen und auf Stufe 3 verrühren.


    Da ich weder Milchprodukte noch Soja möchte, habe ich die Mayo mit gekochten, pürierten, weißen Bohnen "verschlankt".


    Wasser in den Messbecher verhindert, dass das Öl zu schnell in den Topf läuft.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer Koblauchgrundstock verwendet, sollte vorsichtig salzen, weil da schon Salz mit drin ist.

Mayo ist lange haltbar, da weder Ei noch Milchprodukte drin sind.

Den Messbecher mit Wasser füllen und festdrücken verhindert, dass das Öl zu schnell in denTopf läuft.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Herzlichen Dank! Wenn du mehr

    Verfasst von BrigitteBB am 22. August 2016 - 19:54.

    Herzlichen Dank!

    Wenn du mehr tolle Rezepte suchst, kannst du ja gerne mal auf unserem Blog vorbei schauen: [editiert vom Vorwerk Moderationsteam - 22.08 - Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen]

    liebe Grüße

    Brigitte

     


    Woher nimmst du nur die Kraft?


    Wir sind Frauen, da kommt die Kraft zu uns! (PP)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich wäre nie auf die Idee

    Verfasst von Novemberkind_69 am 21. August 2016 - 22:38.

    Ich wäre nie auf die Idee gekommen, Mayonnaise aus Sonnenblumenkerne zu machen. Und ich muss sagen, ich bin total angenehm überrascht. Sie schmeckt richtig gut (auch ohne Bohnen, die ich nicht im Hause hatte und einfach weggelassen habe)!

    Und an dieser Stelle einen ganz grossen Dank für die detaillierte Anleitung bezüglich der Zuschüttung des Öles (Wasser im Messbecher, Messbecher erst andrücken etc.). Ich habe mich bei dem Mayo-Rezept aus dem Thermomix-Buch immer darüber geärgert, dass ich da ewig vor dem Thermi stehen muss und tröpfchenweise Öl auf den Deckel giessen soll - und funktioniert hat es dann trotzdem nicht immer. Deshalb habe ich Mayo schon gar nicht mehr im Thermi gemacht. Aber Dank deines Tipps weiss ich jetzt, wie es einfach und trotzdem gelingsicher geht.

     

     


    Liebe Grüsse ∙∙∙∙∙·▫▫ᵒᴼᵒ▫ₒₒ▫ᵒᴼᵒ▫ₒₒ▫ᵒᴼᵒ☼

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept Danke!!!

    Verfasst von Banditwoman am 14. Dezember 2014 - 18:18.

    Tolles Rezept Danke!!!

    Es gibt keine Probleme - es gibt nur Lösungen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe die Menge

    Verfasst von BrigitteBB am 20. März 2014 - 11:18.

    Hallo,

    ich habe die Menge nicht gewogen, sondern nach Geschmack ca.50g - 100g Bohnen genommen.

    Herzliche Grüße

    Brigitte

     


    Woher nimmst du nur die Kraft?


    Wir sind Frauen, da kommt die Kraft zu uns! (PP)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  würde das Rezept

    Verfasst von jewel79 am 20. März 2014 - 01:02.

    Hallo,  würde das Rezept gerne ausprobieren,  wieviele weiße Bohnen sollen denn mit rein?

    Lg

     

     

     

    Gebt denen eine Stimme die keine haben!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können