3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

veganer Frischkäse mit Kräutern


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

400 g

veganer Frischkäse mit Kräutern

  • 200 Gramm Cashewkerne, ungeröstet, am besten eingeweicht
  • 120 Gramm Wasser
  • 1 Teelöffel Milchsäurebakterien
  • 1 Bund Kräuter, am besten frische
  • 0,5 gestrichene Teelöffel Salz, am besten Himalayasalz
  • 1 Messerspitze Pfeffer
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung der Käsemasse
  1. Wie gesagt am besten die Cashewkerne ein paar Stunden einweichen in Wasser. Danach das Einweichwasser abgiessen und die Cashews noch gründlich abspülen. Die eingeweichten Cashewkerne kommen in den Closed lid. Dazu kommt dann ein Teelöffel von den Milchsäurebakterien. Die Lactobacillus bekommt ihr im Bioladen, Reformhaus oder Apotheke. Ich habe die Milchsäurebakterien im Reformhaus bekommen. Das Produkt das ich gekauft habe heißt Darmflora Restore von Sanatura. Ist recht günstig eine 200 Gramm Dose unter 20 €.
    Dann kommt noch 120 Gramm Wasser in den Closed lid und alles wird ungefähr 1 Minute bei Stufe 10 schön cremig gemixt. Eventuell alles mit dem Spatel runterschieben und nochmal cremig mixen. Die cremige Masse muss nun an einem warmen Ort reifen damit die Lactobakterien den käsigen Geschmack erzeugen. 24 Stunden bis 48 Stunden sollte der Käse reifen. Wer den Käse fester haben will kann ihn in einen Nussmilchbeutel abfüllen damit unten die Flüssigkeit abfliessen kann. Es geht aber auch einfach in einer Schüssel oder man kann ihn auch einfach im Closed lid lassen und dort 24 Stunden reifen lassen, wenn man den Thermomix solange nicht braucht.
  2. Als nächstes wird nach 24 Stunden der gereifte Käse und die frischen Kräuter, Knoblauch, Salz und Pfeffer miteinander gemixt. Wer also den Käse im Closed lid reifen hat lassen, einfach die Kräuter Knoblauch, Salz und Pfeffer zum Frischkäse dazugeben und kräftig mixen bis alles schön fein und cremig ist. Ansonsten zuerst die Kräuter und Knoblauch mixen und dann den Frischkäse dazu geben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es können statt Cashews auch andere Nüsse verwendet werden, z. B. Hanfsamen, Paranüsse, Macadamia oder Sesamsamen. Oder auch kombiniert werden.
Wer es würziger mag kann natürlich auch Chilipulver oder Paprika noch dazu tun


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare