3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Veganer Zwiebelaufstrich mit Sonnenblumenkernen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Zwiebelcreme

  • 120 g Sonnenblumenkerne
  • 130 g Zwiebeln
  • 15 g Sonnenblumenöl
  • 150 g Wasser
  • 0,5 TL Paprikapulver scharf
  • 0,5 TL Paprikapulver süß
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 1,5 TL Salz
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl
5

Zubereitung

    Zwiebelcreme
  1. 1. Sonnenblumenkerne pulverisieren 10 Sekunden/ Stufe 10, umfüllen

  2. 2. Zwiebeln häckseln, Öl zufügen, 2 Minuten/ Varomastufe dünsten

  3. 3. Wasser, Sonnenblumenkernpulver, Gewürze hinzufügen und 5 Minuten/ Varomastufe einkochen.

  4. 4. Masse heiß in trockene Schraubgläser einfüllen, 2 Minuten auf den Kopf stellen, kalt werden lassen, genießen tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch schon warm genial!

Auf Körnerbrot mit Tomatenscheiben ein Genuss!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Total lecker! Ein tolles Rezept... schnell gemacht...

    Verfasst von nashi75 am 1. September 2017 - 14:48.

    Total lecker! Ein tolles Rezept... schnell gemacht und einfach. Bin gerade dabei den Verzehr von tierischem Eiweiß einzuschränken und als Alternative zu Käse auf dem Brot ist der Aufstrich perfekt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank! Freut mich, dass

    Verfasst von Schülie am 24. September 2015 - 18:27.

    Vielen Dank!

    Freut mich, dass es dir geschmeckt hat Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!! Mir persönlich

    Verfasst von Kubana am 17. Juni 2015 - 21:27.

    Sehr lecker!!! Mir persönlich zu mild, habe noch mit Cayenne Pfeffer nach gewürzt Und außerdem hab ich das Johannisbrotkernmehl mit 3 TL San Apart ersetzt! Zur Haltbarkeit würde ich sagen, ist wie bei Marmelade. Heiß abfüllen, Deckel drauf und durch das abkühlen entsteht dann das Vakuum und es ist Haltbar. Allerdings denke ich das der Aufstrich bei uns in spätestens zwei Tagen gegessen ist tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jule, entschuldige die

    Verfasst von Schülie am 22. Mai 2015 - 20:31.

    Hallo Jule,

    entschuldige die verspätete Antwort.

    Ich lass sie immer abkühlen und stelle sie dann in den Kühlschrank. Wenn sie beim frisch Aufmachen nicht "plöppen", bin ich etwas vorsichtig. Werde bei der nächsten Ladung ein Probierglas draußen lassen und dir dann berichten.

    LG Schülie

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich lecker an. Muss

    Verfasst von jule328 am 17. April 2015 - 16:23.

    Das hört sich lecker an. Muss ich die Gläser im Kühlschrank aufbewahren oder ist es wie bei eingekochter Tomatensoße, dass ich sie locker 6 Monate im normalen Schrank lagern kann?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können