3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Walnusscreme süß-salzig (gerne auch pikant)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

325 g

  • 200 g Walnusskerne, naturbelassen
  • 50 g brauner Rohrzucker
  • 15 g Meersalz fein
  • 1 Päckchen Vanillezucker, gerne auch selbst zubereiteten
  • 5 g Chili gehackt, Menge kann je nach gewünschter Schärfe vermindert oder zugegeben werden
  • 50-70 g Rapsöl
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Walnusskerne in den Closed lid geben und 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

     

    2. Walnüsse mit dem Spatel vom Mixtopfrand nach unten schieben und erneut 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

     

    3. Walnüsse erneut mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    4. Rohrzucker, Meersalz, Vanilliezucker und Chili in den Closed lid hinzugeben und die Mischung weitere 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

     

    5. Mischung mit dem Spatel nach unten schieben und erneut 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

     

    6. Mischung mit dem Spatel nach unten schieben und das Rapsöl hinzugeben.

     

    7. Mischung 10 Sekunden auf Stufe 3 vermischen.

     

    Fertige Walnusscreme in ein passendes Glas umfüllen - fertig!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt Walnüssen kann man auch sehr gut Pecannüsse verwenden.

Je nach Geschmack kann mit der Menge an Zucker, Vanilliezucker und Chilli variiert werden. Die Salz- und Ölmenge würde ich aus Gründen der natürlichen Konservierung nicht reduzieren.

Mit der Zeit setzt sich der Crunch nach unten und das Öl nach oben ab und konserviert so die Creme auf natürliche Weise!

Vor dem Gebrauch sollte die Creme mit einem SAUBREN Löffel verrührt werden.Ich benutze diese Creme auch als Würzpaste zu verschiedensten Gerichten.

Durch das zugegebene Öl und das Salz ist die Creme in einem sauberen, verschlossenen Glas 3 Monate haltbar. Auch angebrochen ist sie mehrere Wochen haltbar.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sorry, ich habe den Kommentar

    Verfasst von Kohlerst am 13. August 2016 - 22:22.

    Sorry, ich habe den Kommentar erst jetzt entdeckt tmrc_emoticons.-(In der Hauptsache nutze ich die Creme als Brotaufstrich. Sonst an sehr vielen Asiatischen Gerichten als natürlichen Geschmacksverstärker, natürlich in entsprechend geringen Mengen. Sehr gerne aber auch in verschiedenen Saucen (ebenfalls als natürlichen Geschmacksverstärker):

    LG Steffen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Bei welchen Gerichten

    Verfasst von 03diddi05 am 20. Juni 2016 - 21:57.

    Hallo! Bei welchen Gerichten benutzt du die Creme??

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können