3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Walnussdip(türkischer Esme)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 g Walnüsse, geschält
  • 100 g Feta, -Käse in Stücken
  • 45 g Tomatenmark
  • 5 g Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Den Knoblauch,die Walnüsse und den Feta in den Closed lidgeben und 15Sek/Stufe 5 zerkleinern.

    Das Tomatenmark dazu und nochmals 20 Sekunden/Stufe 3  verrühren.

    Zum Schluss das Olivenöl und die Gewürze in den Closed lidgeben und 10 Sekunden/Stufe 3 verrühren.Abschmecken und evt. nochmals mit den Gewürzen nachwürzen.

     

    Dieser Dip darf auf keiner Grillparty fehlen. Anstatt der Wallnüsse kann man auch 8 schwarze oliven verwenden.

     

    Guten Appetit.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach und lecker, 5 Sterne

    Verfasst von Mely73 am 25. September 2016 - 09:45.

    Einfach und lecker, 5 Sterne tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Saulecker! 5 verdiente

    Verfasst von Djembe am 18. November 2015 - 18:47.

    Saulecker! 5 verdiente Sterne! Aus Mitgefühl für die Kunden, die meine Kollegen und ich danach noch beraten müssen hab ich nur die halbe Menge Knoblauch genommen. Die Hälfte des Tomatenmarks habe ich durch Harisa (Paprikapaste aus dem türkischen Supermarkt) ersetzt. So hat sie ordentlich Bumms.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toller Aufstrich, habe nur

    Verfasst von schnitzel96 am 18. März 2014 - 19:00.

    Toller Aufstrich, habe nur eine Zehe Knoblauch genommen ( aus Rücksicht auf Kollegen ), werde das Originalrezept irgendwann am WE probieren ! Freu tmrc_emoticons.)

    viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Schon ganz oft

    Verfasst von Lenny am 21. Dezember 2011 - 09:34.

    Super lecker! Schon ganz oft gekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mal was ganz anderes für

    Verfasst von Anne Hornung am 29. Juli 2011 - 12:20.

    Mal was ganz anderes für uns.

    Hatte ein großes Grillfest und die doppelte Menge gemacht, kam bei ALLEN wirklich gut an. Big Smile

    Vielen Dank für`s Einstellen !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mhhh, lecker, lecker

    Verfasst von Lucy0105 am 11. Juli 2011 - 14:58.

    dieser Aufstrich und obendrein auch noch sehr gesund tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Der wird bei mir auf keinem Grillfest mehr fehlen!!!

    Gruß Moni Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Coquelicot, ich nehme das

    Verfasst von livthore am 10. Juli 2011 - 11:05.

    Hi Coquelicot,

    ich nehme das konzentrierteTomatenmark aus der Dose. Für eine Grillparty würde ich die 2-3 fache Menge machen.

    Gruss Livthore

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab gerade deinen Esme

    Verfasst von Wolkenmaus am 8. Juli 2011 - 17:56.

    Hab gerade deinen Esme gemacht. Ist lecker, aber man muss schon gut würzen. Hatte aber keinen frischen Knoblauch und habe 4 TL Knoblauchpaste verwendet. Ich habe dann, damit er ein wenig eine schärfere Note bekommt - noch eine TL AglioOlioPerperonico (Knoblauch-Chili-Öl-Mischung) aus dem Glas mit reingegeben. Mit frischem Knoblauch ist das "aufpeppen" evtl. nicht nötig. Die Menge ist nicht gerade viel, aber für eine kleinere Grillparty wirds reichen. Bei vielen Leuten kann man die Menge ruhig verdoppeln.

    Ich hab geschälte Walnüsse verwendet... ich schmecke da keinen Unterschied tmrc_emoticons.-). Von mir 4 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tomatenmark

    Verfasst von coquelicot am 13. Juni 2011 - 14:11.

    Hi livthore,

    klingt sehr lecker! Nimmst Du dazu das konzentrierte Tomatenmark aus der Tube?

    Welche Menge wäre denn als Party-Mitbringsel angebracht? 3-4-fach vielleicht?

    LG, coquelicot

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können