3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zaziki - ohne Knoblauch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Salatgurke geschält
  • 1 kleine Zwiebel, halbiert
  • 500 g Magerquark
  • 400 g Creme fraiche legere
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • Etwas Dill, Frisch oder streufähig
5

Zubereitung

  1. Die geschälte Gurke in Stücken und die Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek Stufe 5. Mit dem Spatel alles nach unten schieben. 

    Magerquark und Creme fraiche sowie die Gewürze dazu geben und 10 Sek. stufe 4 verrühren. 

    In eine Schale umfüllen - fertig. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Näturlich kann auch Knoblauch mit ins Zaziki. dazu einfach zur Gurke und Zwiebel ein bis zwei Zehen geben und mit zerkleinern.

ich mag nur leider keinen Knoblauch, mache somit immer dieses Rezept und bis jetzt hat es auch noch keiner gemerkt tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare