3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini-Aufstrich


Drucken:
4

Zutaten

5 Glas/Gläser

*

  • 1500 g Zucchini, in groben Stücken
  • 3 EL Salz
  • 500 g Zwiebeln
  • 500 g Weißweinessig
  • 200 g Zucker
  • 1,5 EL Senf
  • 1,5 EL Paprikapulver mild
  • 1 EL Curry mild
  • 1 EL Pfeffer, schwarz
  • 0,5 Packung Tomatenmark, (1/2 Tube)
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Hälfte der gewaschenen Zucchini in groben Stücken in den Closed lid geben. 5 Sek./ Stufe 5 fein zerkleinern.

    In eine Schüssel umfüllen. Restliche Zucchini genauso zerkleinern und auch in die Schüssel füllen. Mit Salz mischen und über Nacht durchziehen lassen, damit sie Wasser verlieren.

     

    Am nächsten Tag 500g Zwiebeln in den Closed lid geben. 5 Sek. / Stufe 5 fein zerkleinern. 500ml Weißweinessig zugeben, mit dem Messbecher abdecken und 9 Min/ 100°C/ St. 1 aufkochen.

     

    In der Zwischenzeit Zucchiniraspel mit einem Tuch gut ausdrücken.

    Dann Zucker, Senf und Zucchiniraspel in den Closed lid geben. Das ganze 35 Min/98°C/St. 1 kochen, abgedeckt mit dem Gareinsatz als Spritzschutz.

     

    Anschließend mit Paprika, Curry, Pfeffer und dem Tomatenmark würzen und nochmals  5 Min /100°C/St. 1 durchkochen.

    Auf Stufe 4 langsam ansteigend bis Stufe 8 pürieren, solange bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. 

     

    Heiß in Schraubgläser abfüllen und gut verschließen. 5 Minuten auf den Deckel stellen, dann umdrehen. An einem kühlen dunklen Ort gelagert, hält sich der Aufstrich ca. 1 Jahr lang.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch lecker zu Nudeln oder Kartoffeln (wie Pesto).

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für den Kommentar. Habe

    Verfasst von joinmaja am 30. August 2015 - 12:29.

    Danke für den Kommentar. Habe das Rezept in den letzten Jahren immer weiter verändert und bin von ursprünglich 400g (!!) Zucker nun bei 200g gelandet. Lässt sich sicher noch weiter reduzieren, je nach Geschmack.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für meinen Geschmack zu

    Verfasst von KatrinBodenmüller81 am 28. Juli 2015 - 21:03.

    Für meinen Geschmack zu würzig. Man schmeckt den Essig sehr heraus und auch den Zucker. Ich werde beim nächsten mal beides reduzieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können